Eine Zusammenfassung der aktuellen Maßnahmen finden Sie in unserem Online-Magazin, Insolvenzrate (i. Vgl. Im Rahmen einer Web-Live-Demo können wir Ihnen die Vorteile des Insolvenz-Portals auf Ihre Ansprüche hin am besten vorstellen. Sie stärken gesunde Unternehmen und unterstützen die Transformation der Wirtschaft, wobei ineffiziente Unternehmen eigentlich vom Markt verschwinden. In dieser Zeit sind Länder wie Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland von vielen Insolvenzen betroffen, wohingegen Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen unter dem Durchschnitt liegen. Die Bundesagentur für Arbeit sieht dagegen noch keine Insolvenzwelle auf Deutschland zurollen. 44 Insolvenzen je 10.000 Unternehmen. Der durchschnittliche Liquiditätsbestand, also die „Reichweite“ der Liquidität lag über alle Branchen bei knapp 30 Tagen. Halbjahr 2020. Insolvente Firmen finden mit den Meldungen zu Insolvenzverfahren deutscher Unternehmen in kostenfreien Übersichten nach Namen, Branche oder Städte. Parallel wurde von Bund und Ländern die Überbrückungshilfe II ausgebaut und neue Maßnahmen beschlossen, die nun unter dem Begriff der „Novemberhilfen“ zusammengefasst werden. Dies hat nun zur Folge, dass die Maßnahmen weiter verstärkt werden. eine automatische Firmenüberwachung an, um frühzeitig über Veränderungen bei Kunden und Lieferanten informiert zu werden. Sie berücksichtigt die Vorgaben der statistischen Systematik der Europäischen Gemeinschaft (NACE), die für alle EU-Mitgliedstaaten verpflichtend ist. Dezember 2020 verlängert. Wichtiger Hinweis: Die Landesjustizverwaltungen und das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz warnen im Zusammenhang mit den Onlinediensten und … Sie dient der einheitlichen Verwendung und Erfassung von wirtschaftlichen Tätigkeiten von Unternehmen zur Erstellung amtlicher Statistiken. Welche Möglichkeiten wir hier bieten, zeigen wir hier. Im Zuge des weiteren Shutdowns wurde der Maßnahmenplan „Novemberhilfen“ der Bundesregierung für die letzten zwei Monate des Jahres auf den Weg gebracht. Gerichte mit den meisten Großinsolvenzen Über alle Bundesländer hinweg lag der Durchschnitt für die Betrachtungszeiträume 2018 und 2019 bei rund 43 bzw. Der aktuelle Effekt auf einzelne Branchen und deren Widerstandsfähigkeit ist dabei unterschiedlich ausgeprägt. Aufgrund der einheitlichen und transparenten Datenlage ist eine hohe Qualität und Genauigkeit gewährleistet. Infogram Dabei wurde jeweils der Zeitraum von Januar bis November betrachtet. Zuletzt stieg der Anteil des Verarbeitenden Gewerbes leicht auf 7,3 Prozent. und -verwaltern, Marktstatistiken und Wettbewerbsanalyse Unsere Serie der "Branchen-Check" möchte einen Teil dazu beitragen: In unseren Branchen-Checks erfahren Sie, mit welchen Voraussetzungen einzelne Industriesektoren in die Krise gestartet sind und welche besonders stark von der wirtschaftlichen Ausnahmesituation betroffen sind. Dann sind Sie auf dem Insolvenz-Portal richtig. Bisher verleihe vor allem die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht einen Aufschub. Von den möglichen Zeitpunkten in der Phase eines Insolvenzverfahrens wird für die Datenerhebung der Zeitpunkt der Antragstellung verwendet. Je nach Branche variiert diese Reichweite jedoch stark und liegt im Falle der Dienstleistungsbranche beinahe nur halb so hoch wie z.B. Zusammenfassen lässt sich diese Auswertung im Zitat von Peer Hitschke, Senior Data Scientist bei Creditsafe: Die Aussetzung oder die nun eintretenden Sonderregelungen der Insolvenzantragspflicht verzerrt natürlich die reale Situation der deutschen Unternehmenslandschaft und lässt den zu erwartenden Anstieg in Gänze nur erahnen. Es ist damit zu rechnen, dass die Anzahl der Firmeninsolvenzen dadurch wieder ansteigen wird. Unternehmen weltweit - inklusive Bonitätsindex, Zahlungserfahrungen zu einzelnen Firmen, Gruppenstrukturen von Konzernen, Geschäftsführerauskünfte und vieles mehr. Die Einteilung der Industriesektoren und Branchen erfolgte nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige des Statistischen Bundesamtes von 2008. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Die Auskunftei Crif Bürgel wagt in dem „Welt“-Artikel eine Prognose und geht von gut 29.000 Insolvenzen bis Jahresende aus. In den letzten Monaten war die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland trotz Corona so niedrig wie nie. Die Kommunikation mit sämtlichen Verfahrensbeteiligten stellt durch die Vielzahl der Verfahren für Insolvenzverwalter und Insolvenzgerichte eine Herausforderung dar. im Baugewerbe. Deutschland kommt vergleichsweise glimpflich davon (+12 Prozent). Noch ist es zu früh ein genaues Bild zu zeigen, welche Maßnahmen tatsächlich gewirkt haben und welche lediglich Herausforderungen verschoben haben. Der aktuelle HR-Auszug; Der chronologische HR-Auszug; Der historische HR-Auszug; ... Impressum; Datenschutz; Handelsregister Deutschland Insolvenzen. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Kreditrisiken mit der Prüfung von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Trotz der auch dort enthaltenen Sofortmaßnahmen, die eine direkte monetäre Unterstützung beinhalten, dürfte dies nur zu einer marginalen Auswirkung auf die Insolvenzen im selben Monate geführt haben - auch da die Hilfen in vielen Fällen zeitverzögert bei den Berechtigten ankommen. ... Der InsolvenzBlog berichtet über das Insolvenzgeschehen in Deutschland und beleuchtet das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Generell zeigt sich, dass große und wirtschaftlich starke Bundesländer weniger volatil sind. Dez. Ein Faktor allerdings, der in jeder Branche derzeit für erhöhtes Risiko steht, ist die Liquidität. Aktuelle Unternehmensinsolvenzen in dieser Woche (Auszug aus den vergangenen Tagen) Unterstützen Sie Ihr Unternehmen mit maßgeschneiderten Risikomanagement-Paketen. Eine Folge der Aussetzung ist bereits, dass die Insolvenzantragspflicht nun in die Diskussion geraten ist, und Stimmen nach einer Änderung der Insolvenzordnung lauter werden. Der von der Bundesregierung verfolgte Ansatz eines teilweisen Shutdowns, also die Schließung bestimmter Branchen und Wirtschaftsbereichen bei zeitgleich größtmöglicher Aufrechterhaltung der Funktionalität der Gesamtwirtschaft, ist offenbar nicht gelungen. Doch im nächsten Jahr rechnet die Wirtschaftsauskunftei Creditreform dafür mit umso mehr Insolvenzen. Die Gründe sind vielfältig. Zum jetzigen Zeitpunkt lassen sich dennoch Rückschlüsse auf regionale Unterschiede ziehen oder welche Branchen stärker betroffen sind und langfristig sein werden. Doch nicht nur diese Industrien sollten angesichts der aktuellen Lage im Blick behalten werden. All dies im aktuellen Inso-News Newsletter. Aktuelle Nachrichten und Statistiken zum Insolvenzgeschehen in Deutschland. Bundesländer wie z.B. Während der Mittelstand Alarm schlägt, hält die Arbeitsagentur dagegen: derzeit droht Deutschland der Behörde zufolge keine Insolvenzwelle. Die Termine, ab denen die Bekanntmachungen auf dieser Seite vorgenommen werden, sind für die einzelnen Bundesländer unterschiedlich. Verfolgen Sie das Insolvenzverfahren Ihres Schuldners, Geschäftspartners oder Arbeitgebers. Dann können Sie sich hier registrieren. Beginnen Sie noch heute, aktuellste Informationen für interessante Insolvenzverfahren einzusehen oder eigenen Verfahren, an denen Sie als Gläubiger beteiligt sind, zu überwachen. an, um frühzeitig über Veränderungen bei Kunden und Lieferanten informiert zu werden. Zur Minimierung des unternehmerischen Risikos ist es sinnvoll, viele Informationen über den Markt und seine Teilnehmer jederzeit zur Verfügung zu haben. Der hier zu sehende Rückgang der Insolvenzen lässt also keinen pauschalen Rückschluss zu. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihre Web-Demo. Sie möchten ein insolventes Unternehmen kaufen? Wann kommt die erwartete Pleitewelle? Die örtliche Zuständigkeit ist... Am 25.11.2020 fand im Paul-Löbe-Haus in Berlin die Sachverständigen Anhörung zum Sanierungsrechtsfortentwicklungsgesetz (SansInsFog) statt. Und nun aktuell nochmals um weitere 4 Wochen bis zum 31. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. 2019 in den USA am stärksten (+57 Prozent). Standgas in Corona-Zeiten: Transport- und Logistikbranche mit durchwachsener Bilanz, So ist die Textilindustrie in der Krise gestrickt, Liquidität, Eigenkapitalquote, Ausfallrisiko: IT-Branche im Performance-Check. Zugang für Insolvenzrichter & -rechtspfleger, Für Insolvenzverwalter & Insolvenzgerichte, Die Schnittstelle für Gläubiger: InsOConnect, winsolvenz.id – Profil für Insolvenzverwalter, Nutzungsbedingungen & AGB für die Nutzung des Insolvenzportals, Eisenmann Thermal Solutions GmbH & Co. KG, ERNST KOCH GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Katholisches Klinikum Oberhausen (KKO) GmbH. 10. Die Zahl … ... Es dominierten Insolvenzen kleinerer und mittelgroßer Krankenhäuser. Bleiben Sie mit uns gut informiert!Sie haben... [twitter_follow screen_name=”insolvenzticker”], Adresse: Brauerstraße 1276135 KarlsruheD - GermanyTelefon: +49 (0) 721 82815 420Telefax: +49 (0) 721 82815 160E-Mail: team@stp-bi.deTwitter insolvenzticker, https://www.insolvenz-portal.de/ext/nex-forms-express-wp-form-builder. Aber ein erstes Indiz für eine gelungene Wirtschaftspolitik in Krisenzeiten könnte man hier durchaus finden. Die Einteilung der Industriesektoren und Branchen erfolgte nach der, Schutzschilds für Unternehmen und Beschäftigte in Deutschland, Datenschutzhinweise für Kunden und Lieferanten und deren Ansprechpartner, Die Überschuldung kann nachweislich auf die. Auch Brasilien, Großbritannien und China wird es stark treffen. Dezember 2020 z. Das Wissen über ein Insolvenzverfahren aus einer bestimmten Branche, in einer bestimmten Größe kann ein bedeutenden Wettbewerbsvorteil für Sie darstellen. eine. Neben der Einsetzung des COVInsAG (COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetzes) sind auch andere  Einflussgrößen zu beachten. Für das aktuelle Jahr 2020 liegt der gesamtdeutsche Durchschnitt bis Ende November bei rund 33 Insolvenzen und ist damit rückläufig. Die zunächst für den 30. – Forderungsausfälle vermeiden, Ihre Schnittstelle zu 27.11.2019, 11:44 Uhr Noch kein Zugang? Schnelle und effiziente Beitreibung Ihrer offenen Forderungen ab Tag 1 des Zahlungsverzugs. Aktuelle Insolvenzanalyse. Unabhängig vom Zeitpunkt der endgültigen Wiedereinführung der Insolvenzantragspflicht befindet sich die deutsche Wirtschaft in einer nie dagewesen Lage. Creditsafe Deutschland legt folgende Daten der Auswertung zugrunde: Der Fokus der Datenerhebung und Auswertung liegt auf den registrierten Unternehmen. Der Durchschnitt der Jahre 2018, 2019 und 2020 über alle Wirtschaftssektoren hinweg zeigt für ein jeweiligen Betrachtungszeitraum Januar bis November folgendes: Noch stärker als bei den Bundesländern wird hier deutlich, dass es erhebliche Unterschiede zwischen den Industriezweigen gibt. Die Corona-Ausnahmregelung ermöglicht es angeschlagenen Firmen, dies aufzuschieben. Direkte Integration von Dienstleistern in winsolvenz.p3. Ein führender Ökonom erwartet eine sinkende Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2021. Dafür bietet sich z.B. Strukturierte, flexibel nutzbare und integrierbare Daten können eigene Prozesse im Bereich des Forderungsmanagements und der Bearbeitung von Insolvenzverfahren massiv beschleunigen und teilweise automatisieren. Insolvenzgerichten hatte Österreich im Monat November 2016 hinzunehmen. speziell für Insolvenzverwalter, Das GläubigerInformationsSystem mit winsolvenz.p3. Wir informieren Sie tagesaktuell und automatisiert über neue Insolvenzen. Datenschutz  Impressum  AGB  Cookie-Richtlinie, Maßnahmenplan „Novemberhilfen“ der Bundesregierung für die letzten zwei Monate des Jahres. Wir schicken Ihnen einen Link, mit dem Sie einfach an der Web-Demo teilnehmen können. Im Rahmen des von der Bundesregierung beschlossenen Schutzschilds für Unternehmen und Beschäftigte in Deutschland wurde die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen in weiten Teilen ausgesetzt. Andere Bundesländer arbeiten aktiv an einer ähnlichen Verordnung. Das Reiseunternehmen Thomas Cook hat in Deutschland keine Zukunft mehr. © STP Portal GmbH | Alle Rechte vorbehalten, Insolvenzen frühzeitig identifizieren Doch für Teile der Gruppe gibt es Käufer und damit die Hoffnung, zahlreiche Arbeitsplätze zu sichern. Danach steigt die Zahl der Insolvenzen im Jahr 2021 ggü. Filtern Sie nach Branche, Umsatz, Standort oder Unternehmensgröße und finden Sie den richtigen Deal, das passende Investment. Der erneute Rückgang der Insolvenzen lassen sich nur schwer auf einzelne Faktoren zurückführen. Besonders betroffen sind die Touristik, der stationäre Handel, die Gastronomie und die Veranstaltungswirtschaft. z. Vormonat): sinkend. Insolvenzen in Deutschland Wirtschaftsforschung Pressemeldung Insolvenzen in Deutschland, 1. Leiter des zuständigen Bundestagsausschusses ist Dr. Heribert Hirte; MdB.Als Sachverständige wurden gehört: Prof. Dr. Lucas Flöther ( Fachanwalt für Insolvenzrecht) , Mechthild Greve ( Bundesrechtsanwaltskammer),... Wir berichten vom modernen Sanierungsrecht ( SanInsFoG und StaRug), der Insolvenzanfechtung in Hinsicht auf das COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz, und teilen gerne unser Wissen zum deutschen Insolvenzgeschehen mit Ihnen. Insolvenzbekanntmachungen des Bundes und der Länder. Betrachtet werden muss zuerst die Härte und Dauer der COVID19-bedingten Schließungen und wie viel Einfluss das auf den jeweiligen Geschäftsbetrieb hat. Das wären rund 10.000 mehr als 2019. Nehmen Sie an den Online-Seminaren mit unseren Experten teil, in denen wir aktuelle Themen im Risikomanagement adressieren. Dafür bietet sich z.B. Dez. DIW berichtet über aktuelle Lage. News zu Insolvenzen im Überblick: Hier finden Sie alle Meldungen und Informationen der FAZ zum Thema Insolvenz. Sie erhielten durch­schnittlich nur 3,8% ihrer Forderungen zurück. Das aktuelle Plus lässt sich möglicherweise mit den Änderungen im Insolvenzrecht in Verbindung bringen, die für ehemals Selbstständige u. U. ungünstiger sind als die alte Rechtslage (Stichwort: Steuernachforde-rungen). Brandenburg stehen hier wesentlich robuster der derzeitigen „Krise“ gegenüber als Bremen oder Rheinland-Pfalz. Dass es zu einer Insolvenzwelle komme, sei nur eine Frage des "wann", so DIW-Chef Fratzscher. Sie können direkt an Ihrem Computer die Live-Demo verfolgen. … B. Bayern einen weiteren Lockdown, also eine Ausgangsbeschränkung für die Bevölkerung in Orten mit sehr hohen Infektionsraten, beschlossen. Die Analyse betrachtet eine Grundgesamtheit von über 2 Mio. Aktuelle Nachrichten zu Insolvenz im Überblick - Hier finden Sie alle Informationen der Textilwirtschaft zu Insolvenz. !function(e,i,n,s){var t="InfogramEmbeds",d=e.getElementsByTagName("script");if(window&&window.initialized)window.process&&window.process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement("script");o.async=1,o.id=n,o.src="https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js",d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,"infogram-async"); Hoffnung für Wirtschaft, aber: Insolvenzen werden kommen. Auf der Creditsafe-Plattform finden Sie tagesaktuelle Informationen zu über 365 Mio. Mit dem Insolvenz-Portal steigern Sie Ihre Chancen. Mehr erfahren September geplante Wiedereinsetzung wurde am 07. Creditsafe unterstützt Sie hierbei. Auch die neuen Maßnahmen, die im November beschlossen wurde, stehen dann auf dem Prüfstand. Unmittelbare Informationen über Insolvenzverfahren können wirtschaftliche Schäden bei Forderungsausfall oder Produktsrisiken verringern oder gänzlich vermeiden. Die Insolvenzen waren in der Coronakrise größtenteils ausgesetzt worden. Der hier zu sehende Rückgang der Insolvenzen lässt also keinen pauschalen Rückschluss zu. Februar 2021 das COVInsAG obsolet sein wird. im Handelsregister gemeldeten Unternehmen. Die Sektoren „Verkehr und Lagerei“, „Gastgewerbe“ und „Baugewerbe“ haben über alle Jahre hinweg eine hohe Insolvenzrate im Vergleich zum gesamtdeutschen Durchschnitt. Die weiteren Monate werden zeigen, inwieweit diese Überbrückungsmaßnahmen marktbereinigende Effekte aufschieben oder doch die Zugpferde für den Wirtschaftsaufschwung durch die Krise gebracht haben. Identifizieren Sie potenzielle Mandate durch umfassende und komfortable Recherche und Monitoring in der Insolvenz-Datenbank. Zur Minimierung des unternehmerischen Risikos ist es sinnvoll, viele Informationen über den Markt und seine Teilnehmer jederzeit zur Verfügung zu haben. Die meisten Insolvenzen in Deutschland gibt es weiterhin im Dienstleistungssektor (57,2 Prozent), gefolgt vom Handel (21,1 Prozent). Das führte zu niedrigen Fallzahlen – wohl aber auch zu einem negativen Effekt für die Zukunft. Hilfe zur Suche Veröffentlichungen: Auf der Seite https://www.insolvenzbekanntmachungen.de finden Sie die Insolvenzbekanntmachungen aller deutschen Insolvenzgerichte. Das zeigen aktuelle Zahlen von Creditreform. Die STP Portal GmbH, Rechtsvorgängerin der STP Business Information GmbH, wurde seit November 2011 regelmäßig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Begründet wurde dies mit der aktuell verzögerten Bearbeitung der Anträge und der damit  einhergehenden Bewilligung und Auschüttung der sogenannten "Novemberhilfen". Die Grafik lässt erkennen, dass es deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt. Allein der Umstand, dass die zuständigen Amtsgerichte vorübergehend nicht besetzt waren und deshalb anzunehmen ist, dass es so zu Verzögerungen in der Bearbeitung der Anträge kam. Hier informieren. Aktuelle Insolvenzverfahren. Des Weiteren spielen die überregionalen Geschäftsabhängigkeiten, die relativen Unternehmensgröße einer Branche und natürlich auch die oft viel bezifferte Systemrelevanz eine Rolle. wdt_ID Verfahrensame Verwalter Gericht Status Das umfassende Profil auf dem Insolvenz-Portal, um Ihre Erfolge sichtbar zu machen. Die Unternehmensinsolvenzen verursachten im aktuel- len Jahr Schäden von insgesamt 26,6 Mrd. Ich akzeptiere, dass meine Daten zur Kontaktaufnahme verarbeitet werden gemäß unserer. 14,4 Prozent der Insolvenzen betrafen Firmen aus dem Baugewerbe. Insolvenzen müssen derzeit nicht angemeldet werden. Experten warnen bereits. Der Shutdown legt die Wirtschaft lahm. Alle aktuellen Informationen rund um das Thema Insolvenz sowie News zu Bekanntmachungen von Insolvenzen finden Sie hier in der Übersicht. 2020 | 14:55 Uhr von Anja Ringel. 2020 vermeldet, das erst mit Wirkung zum  1. Aktuelle Meldungen zum Coronavirus Hier … Laut der Wirtschaftsauskunftei gibt es in diesem Jahr nur 16.300 Unternehmensinsolvenzen in Deutschland. Januar 2021 erweitert. Dezember 2020, gestern und dieser Woche. Dadurch ist es möglich auch kleinere Bewegungen, Trends und Marktsignale abzubilden. Es ist ein Horrorjahr für die Wirtschaft: Experten erwarten 2020 einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes in Deutschland um 5,4 Prozent. Im September 2020 wurden in Deutschland insgesamt 3.191 Insolvenzverfahren registriert. Die kommenden Monate werden zeigen, inwieweit die Hilfsmaßnahmen des Bundes und der Länder die richtigen Anreize gesetzt haben und ob die Kredite und Sofortmaßnahmen in der Realwirtschaft angekommen sind. Parallel dazu rufen wir Sie unter der angegeben Telefonnummer an. Insolvenzdatenbank. Seit Anfang Oktober gilt jedoch wieder die Anmeldepflicht für insolvente Firmen. Mit diesem Signal soll das Vertrauen in den Wirtschaftskreislauf wiederhergestellt werden. Die zweigeteilte Wiedereinführung der Insolvenzantragspflicht setzt die Kräfte des Marktes in Teilen wieder ein und erlaubt somit eine bessere Einschätzung des Marktgeschehens. nsere Serie der "Branchen-Check" möchte einen Teil dazu beitragen: Doch nicht nur diese Industrien sollten angesichts der aktuellen Lage im Blick behalten werden. • Aktuelle Insolvenzzahlen für NRW • Im Corona-Jahr sinken Insolvenzen wegen rechtlicher Lockerungen • Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzen … Weltweite Insolvenzen steigen bis 2021 um insgesamt 35 % auf Negativrekord an: Nach 17 % im Jahr 2020 zeichnet sich 2021 mit weiteren +16 % keine Entspannung ab; ... Österreichs wichtigster Exportpartner Deutschland stark von internationaler Entwicklung abhängig. Verringern Sie Streuverluste und sparen Sie Zeit bei Ihren Marketing- und Vertriebsaktivitäten durch passgenaue B2B-Adressen. Die Unternehmensinsolvenzen in Deutschland sind rückläufig - trotz der Corona-Krise. Sind Sie auf der Suche nach den aktuellsten Insolvenzverfahren, bieten wir Ihnen hierfür die optimalen Werkzeuge. 31.03.2020 - Bei Insolvenz­verfahren in Deutschland, die im Jahr 2011 eröffnet und bis Ende 2018 beendet wurden, mussten die Gläubiger auf 96,2% ihrer Forderungen verzichten. Der AKV Insolvenzticker zeigt aktuelle Insolvenzen, Konkursverfahren und Sanierungsverfahren der letzten Monate in Österreich. Dennoch fällt auf, dass dies unterschiedliche Effekte auf einzelne Länder hat.