Das Wasser hat jetzt 24°c. Den Namen Sonneninsel trägt Sizilien nicht umsonst: In den Sommermonaten Juli und August werden Urlauber dank des mediterranen Klimas mit zehn bis elf Sonnenstunden am Tag verwöhnt, heiße Temperaturen von mehr als 40℃ bringen selbst die Einheimischen ins Schwitzen. Das Klima auf der Insel ist mediterran mit heißen und trockenen Sommern sowie milden und feuchten Wintern. Zu dieser Zeit zeigt sich Sizilien in einem wundervollen Grün. Allerdings sind jetzt auch die Strände und Unterkünfte mit Einheimischen und Touristen überfüllt. Wie ist das Klima in Sizilien? Dann sind Spitzenwerte über 40 Grad möglich. November März Der September ist warm, aber nicht ganz so heiß wie die beiden Vormonate. Es kann schneien und frostig werden - weiter unten sind die Winter aber mild. Das Wasser hat sich jetzt auf gut 21°C erwärmt. So gesehen ist der September ein recht guter Reisemonat für Sizilien. Am Tag können Besucher sich im Mittel auf über elf Sonnenstunden freuen. Ein Großteil der … Die beste Reisezeit, um die größte italienische Insel zu erkunden, ist der Frühling, da Sizilien von Mitte April bis Ende April wie in … Beste Reisezeit für Sizilien Als die besten Zeiten für einen Besuch auf Sizilien kann man Mai/Juni und September/Oktober bezeichnen. Daher können Urlauber im September noch gut baden. Besonders der Frühling, die Zeit zwischen April und Juni, Vorgänger der touristischen Hochsaison, ist eher angenehm um zu wandern oder andere Sehenswürdigkeiten, entfernt von der … Es regnet ähnlich oft wie im März. Die Vorhersagen werden viermal am Tag aktualisiert. Ihr möchtet dieses Jahr nach Sizilien reisen und fragt Euch, wann die beste Reisezeit für einen Badeurlaub oder Aktivurlaub ist? Die Sonne lässt sich etwas häufiger blicken, es gibt normal aber noch bis zu 8 Regen Tage/M. Es kann jetzt an zwei bis drei Tagen in Monat wieder regnen und die Sonne scheint mit acht Stunden pro Tag nicht mehr ganz so lange. Im Schnitt kommt man am Tag auf ca. Außerdem ist der Süden die trockenste Region, der Norden erhält mehr Regen als der Süden. Im Sommer wird der Süden nicht selten von heißen Sahara-Winden erreicht, die das Thermometer über 40 Grad steigen lassen. Ab Ende Oktober löst auf Sizilien der Herbst den Sommer ab. Dies gilt sowohl für die Tage als auch nachts. Baden ist bei Temperaturen von ca. Wetter in Palermo, der Hauptstadt von Sizilien. Unser Lieblingsmonat ist der Mai. Auch der Februar ist nicht sehr beständig, sondern recht wechselhaft. Die 20°C Marke wird im Schnitt kaum überschritten, nachts geht es auf unter 15°C. Die Tagestemperatur beträgt im Durchschnitt 28°C. Es gibt zehn Sonnenstunden pro Tag und nur einen Regentag im Monat. drei bis sieben Tagen im Monat. Januar: Der Januar ist in der Regel wechselhaft und nicht sehr warm. Der Januar auf Sizilien ist in der Regel wechselhaft und nicht sehr warm. Auch wenn es immer noch etwas wechselhaft ist, legen die Temperaturen im März deutlich zu. Die beste Reisezeite für Catania in Sizilien ist von Mai bis Oktober, da Sie ein angenehme bis heiße Temperaturen haben und kaum Niederschlag. Im Flachland ist das Wetter im Januar ideal für Ausflüge und Entdeckungstouren geeignet. Nachts sinkt das Thermometer bis auf 23 Grad. Weitere Zusammenfassung: Allerdings kann der Winter in den höheren Lagen noch einmal intensiver werden. Minustemperaturen treten in den höheren Lagen ab 700 m auf. Wie sehen die Amazon.de Rezensionen aus? Oktober: Der Oktober ist angenehm - bei ca. Der Mai ist im Prinzip der erste richtig warme und stabile Monat. Sizilien ist eine typische Sommer-Destination, wobei die touristische Saison kurz vor Ostern startet und sich bis Ende Oktober erstreckt. Die ersten weniger unempfindlichen Gäste eröffnen nun die Badesaison. Die Wassertemperatur erreicht immerhin 17°C. Es regnet an vier bis acht Tagen im Monat, die Sonne scheint täglich maximal an fünf Stunden. Die Sonne lässt sich nun etwas häufiger blicken. Allerdings muss man auch sagen: bei guter Entwicklung kann schon Ende Februar die Blüte der Mandelbäume beginnen. Nach den Durchschnittswerten der Klimatabelle für Sardinien gemessen, ist die beste Reisezeit für einen Sardinien Urlaub eindeutig in der Sommerzeit. Dadurch kehrt nun auch das Grün wieder auf die Insel zurück. Das Wasser ist aber mit im Schnitt 24°C weiterhin angenehm warm. Die beste Reisezeit für Sizilien liegt in der Zeit von Juni bis September. Entlang der Küste der „Stiefelspitze“ gelt… Baden ist bei einer Wassertemperatur von im Mittel 14°C noch nicht möglich. Zu dieser Zeit gibt es reichlich Sonnenschein, kaum Regen und es herrschen meist ideale Temperaturen für einen Urlaub am Strand. In der Nacht sinkt sie bis auf 20 Grad. Mit 25.426 Quadratkilometern ist Sizilien die größte Insel Die häufige Anzahl von Tagen mit Wellen bieten ihnen eine Menge Spaß und recht gute Planungssicherheit. Die beste Reisezeit für Sizilien. Die Nachttemperatur fällt nur noch selten unter 10 Grad. Sizilien Beste Reisezeit Grundsätzlich ist Sizilien das ganze Jahr über eine Reise wert. Man kann nun aber auch in niedrigeren Lagen wieder etwas unternehmen. So gesehen ist der September ein recht guter Reisemonat für Sizilien. Die Temperatur legt aber zu und nähert sich durchschnittlich der 20°C Marke, auch nachts wird es nicht mehr ganz so kühl. Welche Punkte es beim Bestellen Ihres Sizilien beste reisezeit zu untersuchen gilt. Beste Reisezeit für Sizilien Dort schneit es z. In den milden Nächten sinkt das Thermometern nur noch bis auf minimal 19 Grad ab. Klimatisch bedeutet das ein mediterranes Klima mit trockenen und stellenweise sehr heißen Sommern und eher milden Wintern. → Beste Reisezeit Rom. Nur ein Blick auf die weiße Kuppe des Ätna belehrt sie eines Besseren. Ihr möchtet dieses Jahr nach Sizilien reisen und fragt Euch, wann die besten Reisezeit für einen Badeurlaub oder Aktivurlaub ist? Im Süden bewegt man sich jetzt nicht mehr gerne allzu viel, Aktivurlauber sollten höhere Punkte wählen. Sizilien liegt im Südwesten der "Stiefelspitze" Italiens und ist durch die Straße von Messina von Es ist noch nicht ganz so heiß, es regnet aber auch nicht mehr so viel. Wie wird das Wetter auf meiner Reise nach Sizilien? Je nach Region kommen immer noch vier bis acht Regentage zusammen. Die Sonne lässt sich an gut 8 Stunden am Tag sehen, es regnet normal maximal an fünf Tagen. Saharawinden im Sommer durchaus Werte von über 40 Grad Celsius erreichen können. Wann ist die beste Reisezeit für Sizilien? August Ähnliches gilt … Im Winter ist es dafür oben oft sehr kalt. Im Dezember fällt in den Bergen der erste Schnee. Das Mittelmeer ist dann angenehm warm und die Luft ist in der Regel nicht unerträglich heiß. Hauptstadt Siziliens - und somit Heimat der Mafia - ist Palermo mit seinen rund 750.000 Einwohnern. Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen ist Abkühlung auch dringend erforderlich. Damit Euer wohlverdienter Sommerurlaub nicht buchstäblich ins Wasser fällt, erfahrt Ihr hier, wann die beste Reisezeit für Sizilien ist und Ihr erhaltet einen Überblick über das Wetter und Klima der italienischen Insel im Mittelmeer. Für Skifahren in den Alpen ist der Winter natürlich die richtige Wahl. Hier steigen die Temperaturen über 25 Grad und es regnet kaum, dank des mediterranen Klimas. Unabhängig davon, dass diese ab und zu verfälscht sein können, geben sie im Gesamtpaket einen guten Orientierungspunkt. Auch nachts wird es nicht mehr ganz so warm. 10°C. März: auch wenn es noch etwas wechselhaft ist, legen die Temperaturen im März deutlich zu. Nachts sinkt das Thermometer bis auf 8 Grad. Die beste Zeit für Wintersport in Italien ist die italienische Skisaison von Ende November bis April. Wer schon früh im Jahr auf der Suche nach Sonne ist,k sollte Sizilien im März besuchen. Auch für die Surfer bietet das Meer zu dieser Zeit ideale Bedingungen. Die Niederschläge sind im März aber noch keinesfalls verschwunden. In den Rahmen der Endnote fällt eine Vielzahl an Faktoren, damit relevantes Testergebniss zustande kommt. Tagsüber können aber durchaus noch 20 Grad Celsius erreicht werden. Im Schnitt kommt man jetzt am Tag auf gut 17°C. Es ist nur leicht wärmer als der Januar und kaum sonniger, dafür aber nicht so regnerisch. Die Sonne lässt bis zu sieben Stunden am Tag sehen, es regnet ähnlich oft wie im März. Die 20°C-Marke wird tagsüber im Mittel unterschritten. Da es sich um die absolute Nebensaison handelt, sind die Unterkünfte und Flüge günstig, die beliebten Touristenziele längst nicht so voll wie im Sommer und die Sonnenstrahlen wärmen wunderbar beim Spaziergang an den verlassenen Stränden. Es gibt fünf bis sechs Sonnenstunden pro Tag und vier bis acht Regentage im Monat. Die Temperatur legt aber zu und beträgt am Tage im Durchschnitt 19°C. Mandelbäume, Klatschmohn und andere Pflanzen blühen überall auf der Insel prächtig. Von April bis November ist Sizilien für touristische Besuche bereit. Das Klima ist angenehm und Sie können sogar baden!Wenn Sie nach Sizilien wollen, ohne sich am Strand zu sonnen, können Sie auch den Winter nutzen, allerdings sind dann viele Geschäfte geschlossen. Kulturelles Erbe aus vergangen Zeiten aber auch die Kulisse aus Zitruspflanzen, Mandelbäumen und blühenden Feigenkakteen machen den … Auch der April gehört noch nicht zu den stabilen Monaten. Dafür legt der Frühling mit seiner Blütenpracht im April weiter zu. Sizilien ☀️ Kitesurfen in Italien - Entdecke mit Kitereisen.TV die beliebtesten Kitespots für jedes Level. Juni: der Juni ist sozusagen der erste Sommermonat mit Tagestemperaturen um die 28°C und milden Nächten. 23°C am Tag und deutlich unter 20 Grad nachts wieder angenehm mild. Grundsätzlich gilt außerdem, dass es im Inselinneren etwas kühler ist, als an den Küsten. Die wechselhafte Phase liegt zwischen November - März/April. Die beste Reisezeit für Sizilien geht zwar grundsätzlich von März bis Oktober, jedoch variiert diese Empfehlung je nachdem, was ihr für euren Urlaub geplant habt. Auch die Wassertemperatur ist nicht höher als im März. Das Wasser hat sich jetzt auf gut 21°C erwärmt, somit beginnt die Badesaison. Mai: der Mai ist im Prinzip der erste richtig milde und stabile Monat. B. im Winter zuverlässig, dort kann man auch gut Skifahren (bis in den Frühling hinein). Die Durchschnittstemperatur liegt tagsüber bei 14°C. November: mit dem November beginnt die wechselhafte Saison. Die Temperaturen sinken merklich und das Laub beginnt sich zu verfärben. Erfahre alles zur besten Reisezeit, Klima, Wind, den günstigsten Flügen ️ und finde passende Hotels in der Nähe der Spots. Dezember Aber das Wasser hat immer noch über 20°C - von daher ist es ein Monat, der noch zum Baden genutzt werden kann und außerdem gut für Aktivurlauber ist. Es regnet kaum noch, die Sonne scheint bis zu 10 Stunden am Tag. Die beste Reisezeite für Siracusa in Sizilienist von Mai bis Oktober, da Sie ein angenehme oder warme Temperaturen haben und kaum bis wenig Niederschlag. So abwechslungsreich wie die Klimazonen, gestalten sich die Tipps für die beste Reisezeit. Juli: der Juli ist recht heiß, im Schnitt kommt man am Tag auf ca. Das gilt auch auf Sizilien. Von der Pracht von einst, dem barocken Palermo, sind fast nur noch die Museumsstücke geblieben. ️ Sizilien beste reisezeit - Der absolute Vergleichssieger unter allen Produkten. 14°C/min. Auf Städte bezogen erhält Messina im Jahresmittel am meisten Regen, Catania durch seine geschützte Lage am ätna relativ am wenigsten. Beste Reisezeit Sizilien Die größte Insel im Mittemeer – Sizilien – präsentiert sich landschaftlich und kulturell sehr facettenreich. Denn das Wetter ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor bei der Planung. Das Wasser hält aber die Temperatur vom Juli, von daher kann man im September noch gut baden. Die beste Reisezeit für eine Städtereise auf Sizilien ist somit die Zeit von März bis Mai, wenn dort durchschnittliche Temperaturen von etwas über 30 Grad Celsius herrschen. Nachts geht es nun bis auf 13 Grad hinab. Juni: der Juni ist sozusagen der erste Sommermonat mit Tagestemperaturen um die 28°C und milden Nächten. Im Inland von Sizilien ist es normalerweise etwas kühler als an der Küste, wo die Temperaturen aufgrund von Oktober Es regnet an maximal 8 Tagen, die Sonne scheint am Tag maximal an 5 Stunden. 31°C. Auch die Wassertemperatur liegt nun unter 20°C, sodass die Badesaison nun ebenfalls endet. Der Frühling setzt sich durch, die Insel blüht bei guten Niederschlägen mit den Mandelbäumen und dem Mohn prächtig. Es ist warm, aber noch nicht ganz so heiß, es regnet aber auch nicht mehr so viel. Nachts sinkt sie bis auf 9 Grad. Hinzu kommt, dass nun auch die Touristenmassen die Insel wieder verlassen und die Preise wieder günstiger werden. Beste Reisezeit Sizilien. Die Winter sind mild, doch es regnet bisweilen heftig. B. ist die flachste Region Siziliens und tendenziell auch die wärmste. Die Wassertemperatur erreicht jetzt immerhin 17°C. Juni Häufig wird die Marke von 20°C schon überschritten; auch nachts wird es nicht mehr ganz so kühl. Die höchste Durchschnittstemperatur in Catania ist 32°C im Juli und die niedrigste Temperatur beträgt 14°C im … Grundsätzlich ist Sizilien das ganze Jahr über eine Reise wert. Dann gehen die Temperaturen bis auf 8 Grad Celsius zurück, es regnet öfter und in den höheren Lagen kann sogar Schnee fallen. Um Ihnen bei der Wahl des perfektes Produktes ein wenig zu helfen, haben wir schließlich das beste Produkt dieser Kategorie gewählt, das zweifelsfrei aus allen Sizilien beste reisezeit sehr herausragt - insbesondere unter dem Aspekt Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Prinzip könnte man daher sagen, die optimale Reisezeit für Sizilien liegt im Bereich Mai/Juni und September/Oktober. B. von Malta entfernt. Die Insel präsentiert sich daher weiterhin grün und voller Blüten. Sizilien beste reisezeit - Der absolute TOP-Favorit unserer Tester. Grundsätzlich wird es trocken auf der Insel. Damit liegt Sizilien nicht sehr weit z. Die höchste Durchschnittstemperatur in Siracusa ist 28°C im Juliund die niedrigste Temperatur beträgt 14°C im Februar. Im Juli und August herrschen häufig Temperaturen von über 40° C. In den Bergen kann es nachts auch im Hochsommer kühl sein. Im August hingegen können die Und wann ist die beste Reisezeit für Urlaub in Sizilien? Und wann ist die beste Reisezeit für Urlaub in Sizilien? Man kann nun aber auch in niederen Lagen wieder etwas unternehmen. Als beste Reisezeit für Sizilien empfehlen wir den Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte Oktober, wobei Juli und August als absolute Hauptsaison gelten und vor allem an den Stränden sehr voll werden. Baden ist daher noch ein Wagnis. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für die Orte Rom, Mailand, Südtirol und Messina erstellt, in denen Sie Angaben zu … Die Wassertemperatur liegt zwischen 14°C und 30°C. Es kann wieder mehr regnen und die Sonnen scheint nicht mehr ganz so lange. vor Nutzung der Webseite folgende Details, Startseite » Die Wassertemperatur liegt zwischen 14°C und 30°C. Es gibt sechs Sonnenstunden pro Tag. Es regnet kaum noch, die Sonne scheint bis zu 10 Stunden am Tag. Die Sonne scheint an maximal sieben Stunden und es regnet nun wieder an ca. Im Sommer kann es in Regionen unter 1.000 Meter extrem heiß sein, ab 1.000 Meter findet man dann noch recht angenehme Orte. Möchte man aber einen entspannten Badeurlaub verbringen und nebenbei noch so viel wie möglich von dem entdecken, was die Insel zu bieten hat, empfehlen sich besonders die … Das Wasser ist etwas wärmer. Auch wenn die Bewertungen ab und zu manipuliert … Dort trifft man jetzt aber auf viele andere „Hitzeflüchtlinge“, die sich über Durchschnittstemperaturen von nur 19°C freuen.