Aber im Laufe der Zeit hat man oft unnötige Wörter gespeichert. Du kannst Einstellungen auf ihre jeweiligen Standardwerte zurücksetzen, ohne dass dadurch deine Inhalte gelöscht werden. Versuchen Sie, das Tastaturwörterbuch zurückzusetzen. Schritt 4: Geben Sie Passwort ein und tippen Sie auf „Wörterbuch zurücksetzen“. 28.9.2016 von Tim Kaufmann. Auch hierzu gibt es zwei mögliche Wege: a) Werkeinstellungen über iPhone (ohne iTunes) Starten Sie die App “Einstellungen”, und tippen Sie nacheinander auf “Allgemein” und “Zurücksetzen”: Tippen Sie nun auf “Tastaturwörterbuch”. Schritt 2: Tippen Sie auf „Allgemein“ > Scrollen Sie die Menü und wählen Sie „Zurücksetzen“. Das iPhone kann erst wieder verwendet werden, wenn es konfiguriert wurde. Keyboard Wörterbuch zurücksetzenr APPLE iPhone X. Wie man das iPhone zurücksetzt: alle Einstellungen gleichzeitig, Netzwerkeinstellungen, Tastaturwörterbuch, Home-Einstellungen, Geo-Warnung. Hinweis: Wählen Sie eine der Optionen aus, startet das iPhone anschließend neu. Wähle danach das Verwaltungsobjekt aus und tippe auf „Verwaltung entfernen“. Mit der Option "Inhalte & Einstellungen löschen", wird das iPhone komplett zurückgesetzt. Zum Zurücksetzen des iPhone 6s, iPhone 6, iPhone 5s etc. Schnell was geschrieben, doch die Apple Autokorrektur versteht was anderes. Möglicherweise wird auch das mobile Datenroaming deaktiviert. iPhone 6 Plus speichern. Wie Tastaturwörterbuch auf Ihrem iPhone/iPad zurücksetzen und benutzte Wörter löschen? Falls Sie die Code-Sperre aktiviert haben, werden Sie nun noch zur Eingabe Ihres Sperrcodes aufgefordert. iPhone iPhone Einstellungen zurücksetzen - so geht's. Frage stellen 0. iPhone 6: Eigenes Tastatur-Wörterbuch zurücksetzen (Anleitung) iphone-6. 5. Nachdem andere Ihr iPhone oder iPad verwenden, möchten Sie diese Worte nicht enthüllen, die Sie früher verwendet haben. Sie bekommen ohne Datenverlust Ihr iPhone aus dem Wiederherstellungs-Modus heraus ... Tippen Sie auf „Tastatur-Wörterbuch zurücksetzen“ Schritt 5: Tippen Sie Ihr Passwort wenn gefragt ein. Im Normalfall reicht es hierbei, das iPhone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Gegebenenfalls müssen Sie danach den Sperrcode für Ihr iPhone eingeben. Um dem neuen Besitzer keine alten, persönlichen Daten mitzugeben, wird es ebenfalls zurückgesetzt. Für gewöhnlich ist das iPhone ein gut funktionierendes Gerät, welches nur selten Fehler entwickelt. Dadurch werden außerdem alle anderen Einstellungen und Accounts im Zusammenhang mit MDM gelöscht. Zusätzlich wird automatisch die neueste kompatible Software installiert. Diese Seite zeigt euch 6 Wege, wie ihr euer iPhone zurücksetzen könnt. Computer-Tipp Technik - iPhone oder iPad: Tastaturwörterbuch löschen . Ihr könnt das Tastaturwörterbuch Standard-Tastaturwörterbuch von iOS dann wieder um eigene Begriffe erweitern, indem ihr Korrekturvorschläge des iPhone ablehnt. Technik: iPhone oder iPad: Tastaturwörterbuch löschen. Auch nach dem Reset des iPhones lässt sich das Gerät nur mit den entsprechenden iCloud-Login-Daten nutzen. Beispiel: Wenn du versuchst, ein Problem durch Zurücksetzen auf die Standardwerte zu lösen, dieser Versuch aber nicht zum Erfolg führt, kannst du deine bisherigen Einstellungen aus einer Sicherungskopie (Backup) wiederherstellen. Das Hinzufügen von Begriffen ist einfach, doch um ein irrtümlich vom Benutzer aufgenommenes Wort zu entfernen, muss man etwas mehr Aufwand betreiben. Navigieren Sie in den Einstellungen zu Allgemein -> Zurücksetzen -> Tastaturwörterbuch. Durch das Ändern dieser Steuerung wird die Seite neu geladen, Laden des Benutzerhandbuchs oder Setzen eines Lesezeichens, Erlernen von Gesten für iPhone-Modelle mit Face ID, Ändern der Töne und des Vibrationsverhaltens, Ändern allgemeiner Einstellungen für das iPhone, Anpassen von Helligkeit und Farbbalance des Bildschirms, Accounts für Mail, Kontakte und Kalender einrichten, Zugriff auf Funktionen aus dem Sperrbildschirm, Aufnehmen eines Bildschirmfotos oder des Bildschirminhalts, Ändern oder Sperren der Bildschirmausrichtung, Verlagern von Objekten auf dem Bildschirm, Verwenden von AirDrop zum Senden von Objekten, Versehen von Dateien und Fotos mit Markierungen, Hinzufügen von Text, Formen und Unterschriften, Verkleinern und Vergrößern mit der Funktion „Markierungen“, Verwenden und Anpassen des Kontrollzentrums, Verwenden von Mitteilungen und der Option „Nicht stören“, Anzeigen und Beantworten von Mitteilungen, Option „Beim Fahren nicht stören“ aktivieren, Hinzufügen von Widgets zum Home-Bildschirm, Aufladen der Batterie und Prüfen der Batterielaufzeit, Verwalten von Käufen, Abonnements, Einstellungen und Beschränkungen, Suchen und Kaufen von Büchern und Hörbüchern, Verwenden von Kontakten aus der App „Telefon“, Verwenden anderer Apps während eines Anrufs, Beenden eines Anrufs oder Umschalten zur App „Nachrichten“, Teilen von Dateien und Ordnern auf iCloud Drive, Erhalten einer Mitteilung, wenn ein Freund seinen Standort ändert, Freund bei Standortänderungen benachrichtigen, Sammeln von Fitness- und Gesundheitsinformationen, Anzeigen von Fitness- und Gesundheitsinformationen, Tracken des Lautstärkepegels von Kopfhörern und Umgebungsgeräuschen, Herunterladen medizinischer Aufzeichnungen, Überwachen der Gesundheit mit der Gesundheits-Checkliste, Erstellen eines Backups deiner Gesundheitsdaten, Teilen der Steuerung mit anderen Personen, Abrufen von Musiktiteln, Filmen und TV-Sendungen, Adressieren und Senden von E-Mail-Nachrichten, Markieren und Filtern von E-Mail-Nachrichten, Löschen und Wiederherstellen von E-Mail-Nachrichten, Finden von Sehenswürdigkeiten und Dienstleistungen in der Nähe, Entdecken von neuen Orten mit Reiseführern, Organisieren von Orten in „Meine Reiseführer“, Abrufen von Verkehrs- und Wetterinformationen, Verwenden von Siri, Karten und Widgets für Routen, Anzeigen der Routen- oder Wegbeschreibungsübersicht in einer Liste, Ändern von Audioeinstellungen für detaillierte Wegbeschreibungen, Abrufen von Routen zwischen beliebigen Orten, Routen in der App „Karten“ auf dem Mac ermitteln, Senden einer Nachricht an eine Gruppe oder ein Unternehmen, Teilen von Fotos, Videos und Audionachrichten, Verwenden von mit iMessage kompatiblen Apps, Senden und Empfangen von Geldbeträgen mit Apple Pay, Blockieren, Filtern und Melden von Nachrichten, Anzeigen von Alben, Playlists und anderen Objekten, Hinzufügen von Musiktiteln zum Offline-Anhören, Empfangen auf dich zugeschnittener Empfehlungen, Verwenden von Siri für die Musikwiedergabe, Anzeigen speziell für dich ausgewählter Storys, Durchsuchen und Lesen von Storys und Ausgaben von Apple News+, Annehmen oder Ablehnen eingehender Anrufe, Auswählen von Klingeltönen und Vibrationsmustern, Einrichten von Rufweiterleitung und Anklopfen/Makeln, Löschen oder Ausblenden von Fotos und Videos, Teilen von Fotos mittels geteilter Alben in iCloud, Verwalten von Abonnements und der Mediathek, Teilen von Erinnerungen und Zusammenarbeiten, Hinzufügen von Lesezeichen für beliebte Webseiten, Ausblenden von Werbeanzeigen und ablenkenden Inhalten, Entdecken von TV-Sendungen, Filmen und anderen Inhalten, Aufbewahren von Karten aller Art in der App „Wallet“, Verwenden von Apple Pay in Apps, App Clips und Safari, Bereitstellen von Informationen über dich für Siri, Aktivieren der Option „Vor dem Kaufen nachfragen“, Konfigurieren von Apple Cash für Familien, Teilen von Abonnements und iCloud-Speicher, Teilen von Fotos, Kalendern und anderen Objekten mit Familienmitgliedern, Ortung eines vermissten Geräts eines Familienmitglieds, Einrichten der Bildschirmzeit über die Familienfreigabe, Bericht der Option „Bildschirmzeit“ anzeigen, Bildschirmzeit für dich selbst einrichten, Bildschirmzeit für ein Familienmitglied einrichten, Tätigen und Annehmen von Anrufen mit den AirPods, Teilen von Audiomedien mit AirPods und Beats-Geräten, Ändern des Namens der AirPods und anderer Einstellungen, Prüfen des Lautstärkepegels von Kopfhörern und Umgebungsgeräuschen, Apple TV, Smart-TVs und andere Videobildschirme, Drahtloses Streamen von Videos und Fotos an ein Apple TV oder Smart-TV, Anschließen eines Bildschirms mit einem Kabel, HomePod und andere kabellose Lautsprecher, Verwenden des iPhone mit iPad, iPod touch, Mac und PC, Erlauben von Telefonanrufen auf iPad, iPod touch und Mac, Handoff von Aufgaben zwischen iPhone und Mac, Ausschneiden, Kopieren und Einsetzen zwischen iPhone und anderen Geräten, Herstellen einer Verbindung zwischen iPhone und Computer über USB, Synchronisieren des iPhone mit deinem Computer, Übertragen von Dateien zwischen dem iPhone und deinem Computer über iTunes, Verwenden der integrierten Bedienelemente deines Fahrzeugs, Verwenden der detaillierten Wegbeschreibungen, Ändern der Anordnung von Symbolen auf dem CarPlay-Home-Bildschirm, Einführung in die Funktionen der Bedienungshilfen, Steuern von VoiceOver mithilfe des Rotors, Verwenden von VoiceOver mit einer externen Apple-Tastatur, Anpassen von Gesten und Tastaturkurzbefehlen, Verwenden von VoiceOver mit einem Zeigergerät, Verwenden der integrierten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, Festlegen des Zugriffs auf Informationen auf dem Sperrbildschirm, Automatisches Ausfüllen von starken Passwörtern, Automatisches Ausfüllen von SMS-Codes auf dem iPhone, Sicheres Teilen von Passwörtern mit AirDrop, Verfügbarkeit von Passwörtern auf all deinen Geräten, Verwalten der Zwei-Faktor-Authentifizierung, Festlegen des Zugriffs auf Informationen in Apps, Festlegen des Zugriffs auf Hardwarefunktionen, Neustarten, Aktualisieren, Zurücksetzen und Wiederherstellen, Zurücksetzen des iPhone auf die Standardwerte, Wiederherstellen aller Inhalte aus einem Backup, Wiederherstellen von gekauften und gelöschten Objekten, Installieren oder Entfernen von Konfigurationsprofilen, Abrufen von Informationen über dein iPhone, Anzeigen oder Ändern der Mobilfunkeinstellungen, Weitere Ressourcen für Software und Service, Informationen zur Entsorgung und zum Recycling. Apr.. 2017 12:46 Antworten Ich habe die gleiche Frage (131) Ich habe die gleiche Frage Ich auch. Durch den Reset entfernen Sie nämlich alle persönlichen Daten und Einstellungen, die sich auf dem Gerät befinden. Wenn Sie versuchen möchten, das Tastaturwörterbuch auf dem iPhone oder iPad zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie die App "Einstellungen" und gehen Sie auf "Allgemein" und dann auf "Zurücksetzen" Hier finden Sie alle Details zum Grund und wie der Tausch klappt. Hier kann das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen helfen. Teil 1: Wie kann ich iPhone Zurücksetzen ohne Apple ID / Passwort mit iTunes wiederherstellen wenn mein iPhone aus ist. 5. Foto: Karl-Josef Hildenbrand . Zertifikate, die manuell als vertrauenswürdig eingestuft wurden (etwa für Websites), werden in „nicht vertrauenswürdig“ geändert. 2. Wählen Sie Zurücksetzen. Mehr Weniger. Laden Sie PhoneClean herunter und probieren Sie die Funktionen, indem iPhone Daten besser schützen und iOS-Gerät mit einem Klick optimieren. wenn das Iphone so hochgehitzt ist , dann macht die Apps ,die in dieser Reihe Lokalisiert sind . Teilen Sie bitte diesen Tipp auf Soziales Netz! Auf Wunsch können Sie hier ebenfalls das Tastaturwörterbuch, den Home-Bildschirm sowie die Standort- und Datenschutz-Einstellungen zurücksetzen. Man kann ja eigene Wörter im Tastaturwörterbuch von iPhone 6 bzw. Damit haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Daten auf Ihrem iPhone zu löschen und das Gerät in den Ursprungszustand zurückzusetzen. Tastaturwörterbuch. Teilen dpa/Karl-Josef Hildenbrand Das Tastaturwörterbuch lässt sich ohne weiteres löschen. ; Tippen Sie hier auf Tastaturwörterbuch zurücksetzen. Durch das Zurücksetzen des Tastaturwörterbuchs werden alle von dir hinzugefügten Wörter gelöscht. Schritt 2: Gehen Sie auf „Einstellungen > Allgemeines > Zurücksetzen > Löschen aller Inhalte und Einstellungen“. Problemumgehung 3: Zurücksetzen des Tastaturwörterbuchs in iOS . Stellen Ihre Frage, bekommen Antwort innerhalb 24 Stunden. Beim Verkauf eines Apple iPhones oder eines anderen Apple Modells mit iOS, sollten persönliche Daten zuverlässig gelöscht werden. Wähle „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Profile & Geräteverwaltung“, wenn du VPN-Einstellungen entfernen möchtest. Behebt andere iPhone-Fehler und iTunes-Fehler wie Fehler 4013, Fehler 53, Fehler 14, iTunes-Fehler 27 und mehr. Schließen Sie das Zurücksetzen des Wörterbuchs mit einem Tip auf Wörterbuch zurücksetzen ab. (Achtung: Diese Methode werden alle Daten und Einstellungen im Ihren iPhone löschen.) Nachdem Sie Tastaturwörterbuch vom iPhone/iPad zurücksetzen. Auch bei Performanceproblemen oder wenn sich das iPhone oft aufhängt kann ein kompletter Rest hilfreich sein. Donnerstag, 16.06.2016, 05:13. Eingefrorene Tastatur. iPhone zurücksetzen – 2 Wege. Copyright © 2021 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Geben Sie Ihr Passwort ein um Ihr iPhone zu löschen. Sie können iPhone im Recovery Modus versetzen und das iPhone auf Werkseinstellung zurücksetzen, um das Code zu löschen. Anzeigen oder Ändern der Mobilfunkeinstellungen auf dem iPhone, Installieren oder Entfernen von Konfigurationsprofilen auf dem iPhone, Löschen des gesamten Inhalts und aller Einstellungen auf dem iPhone, Computer zum Löschen des gesamten Inhalts und aller Einstellungen auf dem iPhone verwenden. anleitung. Unter Android können Sie recht einfach gelernte Wörter wieder löschen. PhoneClean kann Ihnen helfen, die Privatsphäre vom iPhone oder iPad sicher... Fazit. Dabei werden alle eventuell vorhandenen Verbindungen zu Netzwerken getrennt. Teil 1: Das iPhone über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (einfache Lösung) Schritt 1: Erstellen Sie ein Backup Ihrer Daten, damit Sie diese nach einem Factory-Reset wiederherstellen können. Wie kann man iPhone 6/5s/5/4s/4 zurücksetzen, ohne iTunes; Was tun, um iOS-Backup in iTunes nicht zu überschreiben; Wie kann man iPhone/iPad E-Mail Anhänge in iCloud speichern; Wie kann man Fotos und Videos in iOS 9/10/10.1 in Notizen einfügen; iPhone 6s/6/5s/5/4s/4 mit 2 Wegen zurücksetzen; Direkt: Apple ID auf dem iPhone erstellen