Bad Kreuznach: Tragischer Unfall -Zehnjähriger von Tankzug überrollt

Kategorie: Kreis KH, Lokale News an Nahe und Glan

 

Bad Kreuznach. Am Fastnachtsdienstag wurde kurz nach 16 Uhr in der Bosenheimer Straße in Höhe der Obi-Baumarkt-Einfahrt ein zehnjähriger Junge aus der Kreisstadt von einem abbiegenden Tanklastwagen überrollt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Jede Hilfe kam zu spät. Das Kind war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg stadtauswärts unterwegs, seine 15 jährige Schwester fuhr ebenfalls mit dem Fahrrad  hinter ihm. Nach ersten Erkenntnissen muss der 60 Jahre alte Lkw-Fahrer den Jungen übersehen haben. Sachverständige ermitteln die Unfallursache, die Bad Kreuznacher Staatsanwaltschaft  ist eingeschaltet. Die Schwester, vor deren Augen das tragische Unglück passierte, kam mit einem schweren Schock ins Krankenhaus. Auch der Lastwagenfahrer und eine zufällig vorbeifahrende Autofahrerin erlitten einen Schock und mussten sich sofort in ärztliche Behandlung begeben. Der Junge starb an seinen schweren Kopfverletzungen. Im Einsatz waren Notfallseelsorger und eine türkische Dolmetscherin, die sich um die herbeigeeilten Eltern kümmerten. Passanten waren von dem tragischen Unglück zutiefst betroffen. Die Bosenheimer Straße war stadtauswärts ab dem Fleischhauer-Kreisel gesperrt.