MERXHEIM: Sparkasse spendet "klammer" Kommune 2500 € -Eckhardt happy!

Kategorie: Lokale News an Nahe und Glan, Kreis KH, Merxheim

 

Da strahlte Merxheims Ortsbürgermeister Egon Eckhardt nicht schlecht, als ihm der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein/ Nahe, Andreas Peters, gemeinsam mit dem regionalen Vertriebsleiter Andreas Steeg Ende Januar 2011 einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro überreichte. Eckhardt will das Geld für die Überarbeitung und Erneuerung von Spielgeräten auf dem Spielplatz am Rathaus verwenden. Die Ortsgemeinde muss vier Spielplätze unterhalten; - dieser werde vor allem bei Veranstaltungen sehr rege frequentiert. Aufgrund der Verkehrssicherungspflicht habe man schon drei Spielgeräte zur Reparatur abbauen müssen. Den Spendern sei die große Finanznot in den Kommunen bekannt, sagte Peters, daher bemühe man sich, Gelder im ländlichen Umfeld zu verteilen. Bei einem Rathausrundgang teilte Egon Eckhardt mit, dass erst nach der 950-Jahrfeier an Pfingsten mit der Rathaussanierung begonnen werde. Anträge auf Zuschüsse wurden auch beim Landesamt für Denkmalpflege gestellt. Foto von links: Egon Eckhardt, Andreas Peters und Andreas Steeg.  Siehe auch Link zur Bushaltestelle