Ich Pascha - Du Türke! Reisen bildet und verändert den Blickwinkel

Kategorie: Meddersheim, Lokale News an Nahe und Glan, Reisen, Highlights, Tipps im Alltag

 

Fotos unten: Ich Pascha – Urlaubsschwarz im Gesicht! –  Reisen bildet ungemein

Türkei ist mein Lieblingsurlaubsland- übrigens das Stammziel der Deutschen. Grund: Viel Sonne an Strand und Pool, klares Wasser aus den Bergen, Top-Preis-Leistungs-Verhältnis und gepflegte Gastlichkeit. Alle meine drei Kinder (31, 28 und 10 Jahre) haben mich oft im Türkei-Urlaub gefragt, warum „die Türken“ so freundlich sind und bei uns nicht? Antwort: Wir sind es, die in Deutschland auf Ausländer herab schauen. Wir werfen alle „bösen“ Türken mit „kriminellen Ausländern“ in einen Topf, geben ihnen aufgrund eigener Besitzstandswahrung und Arbeitsplatzängste hier kaum reelle Chancen. Bis heute habe ich kein ehrlicheres Argument gefunden.

An der Liege: Deutsche sind Frühaufstehen und neigen nach dem Motto „Mein Haus, Mein Boot, Mein Auto“ auch dazu, ihre Liege mit ihren Handtüchern zu markieren und Duftmarken zu setzen. Wer einmal in englischen Ferien-Hochburgen (Side Stadt- Kanaren, Karibik) war, weiß, dass diese Art Spezies wie Ölsardinen in der prallen Sonne liegen, grölen und Whisky und Wodka saufen, bis der Arzt kommt. Nun standen acht Deutsche am besten Poolplatz um uns herum, übertrafen sich in Lethargie und wunderten sich über Handtücher auf leeren Liegen und Auflagen. Der Poolboy schüttelte den Kopf, er darf die Handtücher bei Sonne möglichst nicht berühren, die Gäste am Pool regelten das unter sich, so die strenge Anweisung der Rezeption und Hotelleitung. Recht hat er. Ich bekam die Auflagen von ihm und ein anderer kippte die Liegen auf die Wiese um, alles ohne die Handtücher zu berühren – Problem gelöst.

Kinder können grausam sein: Die Türkei-Sachen und Kleider sind alle gefälscht – dies brachte unsere Tochter Emily aus der Schule mit nach Hause und war total geknickt. „Nein, liebe Emily. Viele Kleider werden in der Türkei gemacht und genäht- ich hab`s gesehen!“- begann ich meine Argumentation und kam doch gegen die Vorurteile kaum an. Alle Sachen vom letzten Jahr sind noch supertoll und wie neu- sagt ihre Mutter. Natürlich können drei Parfüm-Flakons Eternity, Boss und Lolita Lempicka für zehn Euro nicht echt sein- aber vorsätzlich gefälscht wäre, wenn die drei Parfüms ein Echtheitszertifikat oder ein Siegel, ein Kassenzettel hätten und 150 Euro kosten würden.

An einer einzigen Wand in einem einzigen Geschäft hingen schräg sagenhafte 440 !!! schwere Wolfskin und Wellenstein- Winterjacken. Die Menge und Vielfalt ist mit Worten schier unbeschreiblich. Schwarze Schafe gibt es überall. Gefälscht und „getürkt“ wird auch hemmungslos bei uns in Deutschland. Bei Inhaltsangaben, bei Subventionsschmuggel, bei Qualitätsmängel, „Zeitarbeitsfirmen“ oder Werbeversprechen. Da kostet der Müller-Milch Joghurt 59 Cent und derselbe Inhalt und die gleiche Menge in einer anderen Verpackung weniger als die Hälfte, nur 29 Cent. Und was, wenn der Drucker billiger ist als die Patronen und werkseitig so vorprogrammiert ist, kaputt zu gehen? Oder Zigaretten, Marke „West“: Zwei Stangen in der Türkei 29 Euro- bei uns eine Stange mit weniger Inhalt als bei einer Türkischen Stange: 59 Euro. Und die Dr. Oetker Päckchen werden nicht bei Dr.Oetker gemacht, sondern bei Ewalds in Bad Sobernheim abgefüllt, liebe Emily… Aber ob dafür eine Zehnjährige empfänglich ist? Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß! Im dem Alter auch gut so- aber Nichtwissen schützt nicht davor, Lehrgeld zu zahlen….

Im Geschäft in Manavgat: Vier Sachen gekauft, der Mann an der Kasse rechnet fix: Eine Cola Light, ein türkisches Eis und ein deutsches Magnum. Macht drei mal zwei Euro, sind sechs und eine Dose Chio-Chips (3.- Euro) macht neun Euro. Hoppla, so viel? Nochmal. Bitte einzeln und zum Mitschreiben: „Ja das Leben wird immer teurer“, sagt der Geschäftsmann ganz gewitzt. „Bei uns auch“- schaue ich ihm schlagfertig tief in die Augen - und kaufe nix. „Bravo- sollte man öfter machen“- sagen mehrere deutsche Kunden hinter mir und lassen sich abzocken. Na also: Geht doch...


Ich Türke- Du Pascha???

Eingeseift- volles Programm!

Gesichtspeeling

Am Pool - Tschüß bis 2014

440! jacken an einer Wand