Karl-Otto Selzer ist neuer Becherbacher Wehrführer!

Kategorie: Becherbach, Blaulicht, Lokale News an Nahe und Glan

 

Becherbach. Karl-Otto Selzer ist in Becherbach bei Kirn zum neuen Wehrführer gewählt und noch während der Versammlung als Ehrenbeamter vereidigt worden. Der 57-jährige gelernte Kfz-Mechaniker setzte sich in geheimer Wahl unter Versammlungsleiter und VG- Bürgermeister Werner Müller in einer „Kampfabstimmung“ gegen Mitbewerber Rainer Riebesell durch. Die Stelle war vakant, weil der seit 1999 amtierende Wehrführer Helmut Borger am 27. Februar 2010 nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Helmut Borger wurde von den Kameraden aus Kirn-Land während eines Kameradschaftsabends im November in Simmertal verabschiedet. Karl-Otto Selzer trat 1971 der Becherbacher Wehr bei. Der Brandmeister erhielt 1996 das Silberne und am 27. September 2006 das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen. Verbandsgemeinde-Wehrleiter Peter Werner Stiltz  sagte den Becherbachern nach, sie seien personell gut aufgestellt und verfügten über einen guten Ausbildungsstand. „Ja, wir sind eine junge Truppe ohne Nachwuchssorgen“ untermauerte der neue Wehrführer im Brandschutzbereich I. 25 Aktive zählt die Becherbacher Wehr und kann auf einen starken Förderverein mit weit über 100 Mitgliedern bauen. Beim Vollbrand eines Wohnhauses an der B 41 in Kirn waren die Wehrmänner ebenso im Einsatz wie bei einem Wohnhausbrand in Heimweiler, bei zahlreichen Hilfeleistungen, Hochwasser oder bei Sturmschäden jüngst zwischen Becherbach und Hundsbach. Dennis Schneberger wurde während der Feierstunde per Handschlag neu verpflichtet. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Florian Regitz, Torsten Borger, Steffen Barth, Philipp Schmidt und Christian Selzer. Neue Truppführer sind Norbert Maas und Bernd Selzer, Andreas Huck wurde zum Löschmeister befördert. Von den 25 aktiven Becherbacher Wehrmännern sind 13 Preßluftatmer- Geräteträger, nur Hennweiler verfügt in Kirn-Land über mehr „PA-Geräte“. Übrigens: Selzers gibt’s im Doppelpack: Karl-Otto Selzers Zwillingsbruder Hans-Jürgen ist ebenfalls Brandmeister und in der Hennweiler Einheit Stellvertretender Wehrführer.


Karl-Otto Selzer