Arbeitseinsatz: Becherbacher feiern im Juni 75 Jahre Feuerwehr rund um Tenne

Kategorie: Becherbach, Nachbarschaft, Lokale News an Nahe und Glan

 

Becherbach. Ortsbürgermeister Frank Schätzel zeigte sich von der Resonanz angenehm überrascht: Rund zwei Dutzend Helfer folgten dem Aufruf zum Arbeitseinsatz der Gemeinde: Zu Jahresbeginn trug er zwei Termine Ende März und Anfang November in den Veranstaltungskalender ein, Gemeindeeinrichtungen zu pflegen, sie Frühlingsfit oder im Spätjahr Winterfest zu machen. Einen Gemeindearbeiter haben die Becherbacher nicht mehr, und sind umso mehr auf ehrenamtliches Engagement angewiesen. In vier Gruppen teilten sich die Freiwilligen auf, brachten Friedhof und Weihergelände im Oberdorf, aber auch die Plätze rund um die beiden Kirchen, am Sportplatz,  Kindergarten und Tenne in Schuss. Sie drehten wieder die Wasserhähne auf, oder fuhren Unrat und Äste zusammen. „Das war phänomenal- und alle wollen wieder kommen!“, freute sich „Ob“ Frank Schätzel; - dabei gab es nicht einmal den sprichwörtlich „warmem Teller Suppe“. Das Geländer an der Tenne wurde repariert, der ganze Vorplatz auf Vordermann gebracht: Hier feiert die Becherbacher Feuerwehr am 17. Juni 2012 mit einem Festakt und Schauübungen 75-jähriges Jubiläum, - und 2013 der MGV Becherbach unter Chorleiter Thomas Setz groß seinen 150. Geburtstag.


Helfer rund um die Tenne machen klar Schiff