Wird "Zwergentreff" zur Seniorenresidenz? Hochstetter KiTa kaputt!

Kategorie: Lokale News an Nahe und Glan, Hochstetten-Dhaun

 

Hochstetten-Dhaun. Wegen eines größeren Defektes an den Heizungsrohren werden im Kindergarten "Zwergentreff" derzeit Reparaturarbeiten durchgeführt, die sich durch unvorhergesehene Probleme verzögern. Dies hat zur Folge, dass der Kindergartenbetrieb auch in den nächsten FebruarWochen nur in eingeschränktem Umfang erfolgen kann. In dieser Zeit wird in der Einrichtung nur eine "Notgruppe" geöffnet sein. Will heißen, dass nur Kinder betreut werden, deren beide Elternteile berufstätig sind. Die Eltern werden um Verständnis gebeten. Mehrere Räume sind in der Kindertagesstätte „Zwergentreff“ von der Baumaßnahme betroffen, der Fußboden musste aufgestemmt werden. Das Personal ist den Umständen entsprechend guter Dinge und ständig am Auf- und Umräumen und mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Kommende Woche (Kalenderwoche 7) soll mit dem Estricheinbau begonnen werden. Buschtrommeln meldeten schon 2010, das die Kinder mittelfristig in die frühere Grundschule umziehen soll und die Kindertagestätte als Betreutes Wohnen umgebaut werden soll.


Zwergentreff

Neue Rohre

Boden aufgestemmt

Heizung defekt