Warum wählen gehen? Das fragen sich immer mehr Protest- & Nichtwähler

Kategorie: VG Sobernheim, VG Kirn-Land, Lokale News an Nahe und Glan, Bernd Hey: Meine Meinung

 

Meddersheim. Region. Neujahr 2016: Warum wählen gehen? „Das Rennen ist gelaufen –Ende des Drei-Parteien-Parlaments“ titeln Tageszeitung und Landesschau nach Umfragen und starten schon die schwierige Regierungsbildung. Wohlgemerkt, Weihnachten 2015 vor der Wahl, Fazit: Große Koalition unter Julia Klöckner – Malu Dreyer tritt zurück und will mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen…. Schon jetzt steht bis hinters Komma fest, wo der Wähler sein Kreuz macht und warum die AFD mit fast zehn Prozent einzieht und von der Misswirtschaft, dem Postengeschachere und dem Missmanagement profitiert und die FDP es wieder einmal nur durch Wählerabwanderungen der Etablierten und nicht aus eigener Kraft schaffen könnte….

„Vertrauen in den Staat geht verloren“ heißt die Schlagzeile an Silvester wie das Amen in der Kirche alle Jahre wieder. Sexistische Übergriffe in Köln sind in aller Munde – Dürfen rheinland-pfälzische Polizisten Drohnen haben? Dies müsse vor dem Hintergrund des Datenschutzes geprüft werden. Neujahr 2016. Ein vorgezogener Aprilscherz? Unbegreiflich weltfremd und abstrus! Wenn beim Terroralarm in München zum Jahresstart ein- und derselbe Tipp von einem Iraker aus Inguschetien, aus dem Iran, aus Paris oder der CIA kommen, ist das wirklich beängstigend. Abstruse Delikatesse: „Yes we Scan! – Big Brother is watching you“.

Ist der Einsatz einer Drohne nicht wirtschaftlicher, billiger als ein Polizeihubschrauber? „Wir stehen ganz am Anfang“- so das Innenministerium. Bravo! Nachdem am 17. Dezember in Meddersheim eine 59-Jährige erdrosselt wurde und der Täter noch immer auf freiem Fuß ist, fliegt zwei Wochen später spektakulär tief ein Polizei-Helikopter über alle Häuser der Weinbaugemeinde und acht Tage später sucht man …eine weitere Tatwaffe. Mehr, weil der Öffentliche Anzeiger, „die Presse“, nachhakte und an den Fall erinnerte. Dann wird ein Hubschrauber losgeschickt – „Hallo, Leute, seht her, wir kümmern uns“. In jedem Fall wäre eine Drohne effektiver, schneller und billiger gewesen. Aber da müssen zuerst teure Gutachten her!

Flüchtlinge werden ohne Privatsphäre und ohne Lobby aus Landshut nach Berlin vors Kanzleramt gekarrt – welch Hohn und Spott! Lieschen Müller und Otto Normalo sind entsetzt: Zerbombte Städte, kein Stein auf dem anderen, unzählige Hungertote nicht nur im syrischen Madaja - nix zu Essen, aber Munition im Gewehr! Wie primitiv, dumm, unaufgeklärt sind die von allen guten Geistern im Stich gelassenen Menschen? Und wo sind Milliarden Entwicklungshilfe versickert? Flüchtlingsströme sind doch keine Naturgewalten!

Leid und Elend mit deutschen Waffen, deutscher Munition. TV-Nachfragen in der Rüstungsindustrie bei Mauser und Mannesmann, bei Rheinmetall, Kraus-Maffei, Heckler & Koch, bei allen Parteien? Kein Kommentar – Polska lässt grüßen –Polen ist jetzt endgültig verloren! Noch eine Neujahrsnachricht von von der Leyen: Die Bundeswehr zieht sich aus der Flüchtlingshilfe zurück, besinnt sich auf ihre Kernkompetenzen, das Militären….

Heinrich Heines Zeilen „Die schlesischen Weber“ oder seine Nachtgedanken von 1843 kommen Otto Normalo und Lieschen Müller des Nachts in den Sinn, auch wenn der Dichterfürst das Gegenteil meinte, als er sagte: „Denk ich an Deutschland in der Nacht – bin ich um den Schlaf gebracht“.

Ob Julia Klöckner Kanzlerin wird, ob sie oder Malu Dreyer die Landtagswahl im März 2016 gewinnt, ist Rock wie Hose und hunderttausenden Nichtwählern so egal, als wenn in Peking ein Sack Reis oder ein Fahrrad umfällt…


Silvester 2016 Auf ein Neues!

Polizeihubschrauber über Otzweiler