Zelte Jost rockt seit 10. Oktober in Mainz das Festzelt "Zur Kuhglock"

Kategorie: Bad Sobernheim, Kreis KH, Lokale News an Nahe und Glan, Firmenportrait, Essen & Trinken

 

Die Besucher des 9. Mainzer Oktoberfestes dürfen sich freuen: Im Festzelt „Zur Kuhglock“ steppt der Bär; - da geht die Post ab! >>Mainz. / Niederhausen. Neu auf dem Mainzer Oktoberfest im Messepark vom 10. bis 20 Oktober feiert das neue Gaudi-Spass-Festzelt „Zur Kuhglock“ der Familie Jost Premiere. Und wer die alteingesessene Niederhauser Festzeltfamilie Heiner und Hanne Jost kennt, weiß, dass sie es mächtig krachen lassen! Seit über vier Jahrzehnten kennt und schätzt man mittlerweile die europaweit tätige Firma „Zelte Jost GbR“, mittlerweile sind die Kinder in die Fußstapfen ihrer Eltern getreten. So begleitet und betreut Heinrich Jost (jun.) seit Jahren die Deutsche Tourenwagenmeisterschaften (DTM) auf dem Nürburg- und Hockenheimring, und hat sich mit seinem Event-Catering mit mehreren Köchen, Küchenchefs und diplomierten Fleischermeistern und einem Top-Service einen guten Ruf erarbeitet. Sie werden auch in Mainz präsent sein!

Zelte Jost ist mit seinem Know-how und dem gastronomischen Angebot nicht nur an der Nahe ein fester Begriff und verlässlicher Partner. Seit über vier Jahrzehnten ist das Unternehmen mit seinen über 50 Mitarbeitern auf vielen Festplätzen wie beispielsweise auf dem Kreuznacher Jahrmarkt, dem größten Volksfest zwischen dem Pfälzer Wald, Rhein, Saar und Mosel, mit von der Partie. Das leistungsstarke Unternehmen richtet Firmenevents für bis zu 3000 Personen aus und darf sich ebenfalls schon seit über 40 Jahren über beste Referenzen beim Veitsrodter Prämienmarkt freuen, dem größten Prämienmarkt in Rheinland-Pfalz.

Vom 10. bis 20. Oktober ist im Mainzer Messepark Oktoberfeststimmung pur mit guter Laune, Frohsinn und einem Gaudi- Programm angesagt: Mit einem 2000-Mann-Festzelt ist die Familie Jost erstmals auf dem 9. Mainzer Oktoberfest vertreten und lädt die Besucher und Gäste „Zur Kuhglock“ ein. Auffallendes Maskottchen ist eine lebensgroße Kuh aus dem Nahetal mit einem Kälbchen. Bis zum Oktoberfest sind alle Kinder im Alter zwischen sechs und 12 Jahren in einem Malwettbewerb aufgerufen, die Oktoberfest-Kuh zu malen. Natürlich werden die schönsten Bilder von einer Jury ausgewählt und erhalten Preise. Außerdem wird für die Kuh als Erkennungssymbol ein origineller Name gesucht und natürlich das buntscheckige Tier getauft. Der Sieger erhält einen Partytisch im Festzelt „Zur Kuhglock“ für sechs Personen; vier und zwei Eintrittskarten sind weitere Preise. Zum Gaudiprogramm zählen Melkwettbewerbe, Fingerhakeln oder Maßkrugstemmen.

Wohlfühlatmosphäre mit viel Holz ist selbstverständlich, und neben einer einladenden Dekoration sind die Logenplätze grün-weiß-kariert. Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, darf auf der reichhaltigen Speisenkarte mit kulinarischen Köstlichkeiten und Schmankerl quasi als Alleinstellungsmerkmal im Messepark ein Paar Weißwürschtl mit Brezeln und süßem Senf oder Leberknödel mit Sauerkraut und Püree nicht fehlen.

Klare Ansage der Familie Jost: „Wir stehen in den Starlöchern, wir freuen uns auf Mainz und sind in jeder Hinsicht optimal gerüstet“, sagt für die Promotion und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Tochter Sonja Persch-Jost. Übrigens ist ihr Mann Stefan Persch Frontmann, Bandleader und Sänger der aus Funk und TV bekannten Party- und Stimmungsband „Die Filsbacher“. Der Entertainer versteht es professionell, sein Publikum von der ersten Minute an quasi von den Tischen abzuholen und mit origineller Stimmungsmusik vom Feinsten zum Mitmachen und Mitsingen zu animieren. Seit 1996 gibt’s die klasse Band mit Franz Anselmann am Bass, Michael Tron am Schlagzeug, Keyboarder Harald Franz, Gitarrist Michael Strauß und dem beliebten Allrounder Stefan Persch. Ein Blick auf die Homepage oder Pressefeatures über „Die Filsbacher“ spricht Bände. Die Besucher dürfen sich freuen.

Aufi geht`s, wenn O-zapft is: Ein kleiner Auszug aus dem Programm...

„Die Filsbacher“ Donnerstag 10.10.2013, 19:00 - 24:00 und Freitag, 18.10.2013, 19:00 - 24:00  --Die rockigste Versuchung seit es Schlager gibt und ein Gütesiegel für frische, dynamische und einwandfrei gecoverte deutschsprachige Musik. Für Freunde der modernen Volksmusik und des deutschen Schlagers, sind die Auftritte der Filsbacher immer wieder ein Leckerbissen.

„Die Büddenbacher“ Freitag 11.10.2013, 19:00 - 24:00  --Live Party Power auf höchsten musikalischen Niveau. Von Volksfeststimmung, Mordsgaudi, Schlager, NDW, Partymusic, aktuellen Charttiteln bis hin zu guten alten Rocktiteln bietet diese Band eine enorme musikalische und künstlerische Bandbreite und gilt darüber hinaus als eine der besten Live-Bands der Szene.

„Firma Holunder“ Samstag 12.10.2013, 19:00 - 24:00  --Party ist ihr Handwerk, und die Jungs verstehen ihren Job!  Ihre Live-Auftritte sind mitreißend, schweißtreibend und temperamentvoll. Ihre leidenschaftliche Performance begeistert die Partyfans von den Alpen bis zur Nordsee. Das Repertoire des Duos ist Garant für beste Partystimmung, ob in der Almhütte oder im Festzelt: Bei Firma Holunder ist PARTY-ALARM!

„Echt Guat“ Donnerstag 17.10.2013, 19:00 - 24:00  ---Vier Musiker, vier Allroundtalente, wie sie unterschiedlicher nicht sein können und vielleicht gerade deshalb so fetzige und fröhliche Musik machen: Von A bis Z - ACDC bis Zillertaler Schürzenjäger

"Schwarzwald Quintett" Samstag 19.10.2013, 19:00 - 24:00  -- "Immer was zu feiern!" - getreu diesem Motto gibt es mit dem Schwarzwald Quintett seit 35 Jahren aktuelle, handgemachte und solide Live-Musik. Erleben Sie sechs Vollblutmusiker auf zahlreichen Instrumenten in Aktion. Egal ob fetzige Volksmusik, Schlager, Party-Musik, schwierigste Soli oder deftige Rockmusik das Schwarzwald Quintett fühlt sich in jeder Musikrichtung zuhause, getreu dem Motto "Von der Polka bis zum Rock!"


"Zur Kuhglock" steht für Stimmung pur

Nix wie hin - nach Mainz vom 10-20.10. 2013