84-Jähriger Mann erschießt seine Frau und anschließend sich selbst

Kategorie: Lokale News an Nahe und Glan, Simmertal, Blaulicht

 

Simmertal - Ehedrama in Simmertal: Am Mittwoch Vormittag greift ein 84 Jahre alter Mann in der Herrenstraße zu einer Schusswaffe, tötet seine 71-jährige Frau und dann sich selbst. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann noch im Laufe des Morgens seinen Angehörigen in einem Fax angekündigt, dass er sich töten werde. Die Verwandten sahen das Fax, riefen sofort die Polizei. Die kamen jedoch zu spät: Die Beamten stießen zunächst auf den leblosen Körper einer Frau, fanden dann auch den Körper eines Mannes. Beide Menschen waren tot, wie ein Notarzt vor Ort nur noch feststellen konnte.

Keine Hinweise auf weitere Beteiligte Nach den bisherigen Spuren gehen die Ermittler davon aus, dass der 84-Jährige seine 71-jährige Ehefrau erschossen hat und sich anschließend selbst das Leben genommen hat. Die Polizei spricht in solchen Fällen von einem erweiterten Suizid. Anhaltspunkte für eine Beteiligung weiterer Personen haben sich nicht ergeben. Bislang fand die Polizei noch keine Hinweise darauf, was den Mann zu der Tat bewogen haben könnte.