"...alles AUßER irdisch!" - so hieß rasante, 24. Showtanzrevue in WBH

Kategorie: VG Sobernheim, Meddersheim, VG Kirn-Land, Kreis KH, Lokale News an Nahe und Glan, Kunst und Kultur, Highlights

 

CoolZwinkerndLächelndVorhang auf + Bühne frei! Die 24.te Tanzrevue der Showtanzformation Waldböckelheim (WBH) an zwei Tagen am 7.+8. September 2019 im Bürgerhaus WBH mit 36 Auftritten war vom Feinsten. Der Gastgeber trat mit mehreren Cliquen und seiner Vorzeigeformation „Immortality“ auf, was etwa zu Deutsch Unsterblichkeit heißt, und nannte ihren brillanten Tanz „…alles Außer irdisch“. Diese unbeschreibliche Euphorie, die Faszination und Leidenschaft sowie der Probenfleiß bis ins kleinste Detail der Choreo sind für Laien kaum zu erklären oder zu vermitteln und können nicht hoch genug angesiedelt werden, mit welchem Enthusiasmus und Teamwork die Akteure wochenlang und intensiv mit ganz viel Optimismus und Selbstbewusstsein für ihren Auftritt proben. Hinzu kommen die aufwändigen und wunderschön-kreierten Kostüme, eigens für die Showbühne maßgeschneidert. Heutzutage erzählt der Showtanz quasi ein kleines Musical – transportiert oft über die eigene Pläsier hinaus eine zeitgemäße Botschaft - beispielsweise über den Klimawandel, Umweltschutz, oder übermittelt eine klare, lebensbejahende Message über die Integration, Gott und die Welt. Hier wird insbesondere bei den älteren Ensembles Showtanz wie eine Sucht mit allen Sinnen gelebt und geradezu zelebriert. So war es jedenfalls zum 24.ten Male in WBH zu sehen. In farbenprächtigen Kostümen hüpften die Kleinsten wie Flummis oder Gummibärchen über die Bühne – was nicht unbedingt heißen muss, das Perfektion und Synchronismus an erster Stelle, sondern zu Chansons oder fetziger Musik das Wir-Gefühl und Teamspirit, der Spaß und die pure Freude stehen. So war es zwei Tage lang – und das Publikum ließ sich fesseln, begeistern und mitreißen, und zollte mit frenetischem Jubel und Beifallsstürmen Lob, Dank und allerhöchste Wertschätzung für den Probenfleiß und reife Leistungen. Am Samstagabend tanzten 18 Gruppen, meist Teenager und über 20 hinaus, sonntags waren jüngere und die Kleinsten dabei – viele davon traten ganz professionell, wunderschön geschminkt und fernsehreif auf. DSDS würde vor Neid erblassen. Ein inszenierter Augen- und Ohrenschmaus, Chapeau!

Dabei waren: T&T Bretzenheim, Toxico Diabolo, Timeless, Barracudas, Just Dance Part, Dynamites, Saphir, Opal, Dog City Girls, Hundheim 2, Delirium, Solima, Imagine, Power Girls, Attention, Enjoy, Dance Motion, Obsession, Little Shooting Stars, Schnoggerina, Exitation, Moskitos, Angels Magic Angels, Weilerer Tanzmäuse, Onyx, Crazy Motion, Purple Diamonds, Flying Dancers, Blue Pearl, Malachit, Winnweiler, TSV Rheinufer, Saphir, TSV Junioren Rheinufer, Mini Motion und Immortality.


WBH - Die Gastgeber

Herzen für die Zuschauer

Sie umrahmten die Show

Hebefiguren bis zur Decke

Mit Pep und Esprit dabei