Fleischerei Schmidt in Weiler mit drei Generationen - Qualität & Frische

Kategorie: Weiler, Lokale News an Nahe und Glan, Firmenportrait, Essen & Trinken

 

August, Gerd und Dirk Schmidt pflegen Traditionen und haben ihr Fleischer-Fachgeschäft zukunftsfit gemacht!

Weiler. 1925 gründete Adolf Kimnach in Weiler die Metzgerei mit Gaststätte. Vor drei Jahren hat Dirk Schmidt (41) in vierter Generation das Fleischer-Fachgeschäft von seinem Vater Gerd übernommen, und noch immer arbeitet der 89-jährige Opa August Schmidt im Betrieb mit, verpackt Ware vaccuum, oder schält säckeweise Zwiebeln. Der Senior hat den Goldenen Meisterbrief, gilt als „unverwüstlich“, und hat vor Jahrzehnten den Grundstein gelegt: August Schmidt war weit über die Region hinaus bekannt, lieferte tausendfach bis Ende der 1970-er Jahre „Beckers Bratwurst“. Wenn beispielsweise in Kirn „Autofrühling“ oder Andreasmarkt war 13 Zentner an einem Tag. Bei 100 Gramm je Würstchen sind das bei 650 Kilogramm 6.500 Würstchen an einem Tag. Beckers Bratwurst und eine Cola waren kult.

Heute verkörpern drei Fleischermeister-Generationen Tradition und Moderne: Nach und nach wurde die Produktionsstätte in Weiler erweitert und modernisiert, Ende November 1975 Goldenes Firmenjubiläum mit  neuem Laden gefeiert. Heute ist das Fleischer-Fachgeschäft in Weiler ein EU-zertifizierter Familien-Musterbetrieb mit 17 Mitarbeitern, darunter zwei Auszubildenden, und mit modernster Ausstattung und höchstem Know-how. Fleischerei Schmidt ist Lieferant zahlreicher Vereine, von Imbiss und Gastronomie mit einem erstklassigen Fleisch- und Wurstsortiment für höchsten Genuss und Gaumenfreuden. Viel Wert wird bei den überlieferten Rezepten auf handwerkliche Fertigkeiten und Fähigkeiten und gleich bleibende Qualität gelegt. Rindfleisch kommt von heimischen Bauern aus der Hunsrück-Nahe-Region mit Nachweis, die Schweine aus einem QS-Programm (Qualitäts-Siegel) des ebenfalls EU-zertifizierten Zerlegebetriebes Beisiegel aus Bad Kreuznach. Höchste Maßstäbe in Sachen Futter und stressfreie, kurze Transportwege müssen die ausgesuchten Schweinemast-Betriebe erfüllen. 80 Prozent werden über die Ladentheke verkauft, mit 20 Prozent schlägt der Partyservice beim Umsatz zu Buche: „Bei uns erhält der Kunde Hackfleisch frisch aus dem Ladenwolf“, sagt Dirk Schmidt. Über 100 Wurstsorten kommen aus eigener Herstellung und sind teils mit höchsten Auszeichnungen prämiert. Dazu zählt der Goldene Preis bei der Fleischwurstherstellung oder die „Feinschmecker“- Auszeichnung als eine der 400 besten Metzgereien Deutschlands!

>> Wöchentlich wechselnde Angebote - Konserven – NEU: Fertiggerichte in Dosen!

>>Jetzt startet die Grill-Saison: NEU zur Fußball-EM: Die Rote Flankenwurst!

>>Partyservice, Backwaren-Abteilung, Käse-Theke

>>Saisonbedingt werden derzeit mindestens 20 verschiedene Grillspezialitäten von Pute, Rind, Schwein oder Geflügel, Grillfackeln oder Spieße bereit gehalten. Neben 1a Fleisch- und Wurstspezialitäten wird in Simmertal täglich wechselndes Mittags-Menü zum Abholen oder Direktverzehr angeboten.

>>So erreichen Sie uns: 55627 Weiler, Marktplatz 4 Telefon 06754- 270, Fax: 8248

Simmertal Telefon und Fax: 06754 8453,  Filiale in Meddersheim Telefon 06751 950374.

 


Gerd und Dirk Schmidt

Horst Jung & Azubi Tedesco

Dirk Schmidt am Kutter

Firmenlogo

Ganz hohe Auszeichnungen