Er reiht sich am Ende der günstigen Preisklasse ein. So wurde aus dem Melitta Caffeo CI der Melitta CI Touch und letztlich der Melitta Latte Select. Grundsätzlich sind alle ECAM-Serien für den niedrigsten Preis zu haben, während die ESAM-Geräte einen auf Mittelklasse machen. Da ich nur 1 Gerät haben möchte aus Platzgründen, würde ich gerne einen Kaffeevollautomaten kaufen, der eine sehr gute Cafe Crema macht (ich weiß du magst es nicht so :D), aber wo der Milchschaum auch sehr gut gelingt, wie z.B. Neben dem Espresso ist die Qualität des Milchschaums entscheidend. Denn öfter entkalken schadet ganz bestimmt nicht. Filterkaffee und die „Druckbetankung“ des Kaffeevollautomaten schließen sich komplett aus. Es gibt auch sehr besondere Versionen auf Gastro-Niveau. Dafür muss aber eine Kartusche eingebaut werden. Eigentlich ist der DeLonghi Maestosa ein Primadonna Soul auf Steroiden. Bitte mal testen. Das mit dem übermäßigen Wasser ist tatsächlich normal :). Falls ihr euch für eine koffeinfreie Bohnenkammer entscheidet, wählt einfach manuell, aus welcher der beiden der Caffeo Barista die Bohnen für den Espresso beziehen soll. Das ist ziemlich clever. Und deswegen teste ich diese Brands auch hauptsächlich. Bei denen müsste es dann ja über die App gehen? Empfehlenswert sind von meiner Seite aus folgende Geräte: Eine teilweise nur akzeptable Performance haben bisher bei Coffeeness folgende Geräte abgeliefert: Ich habe mir noch einmal die Mühe gemacht, die DeLonghi ESAM- und ECAM Geräte zu vergleichen. Reinigung ist vergleichbar. Am Gerät kannst du nicht mehr einstellen. deine „Entwurfsvorschau“ finalisieren? Und dafür ist in einem Vollautomaten immer häufiger ein sogenannter Thermoblock verantwortlich. In jedem Fall teste ich nur mit frischer Vollmilch, die ordentlich Fett mitbringt. weiterhelfen kannst? Was bedeutet das für die Filtration und das Entkalken? Mit dieser Kategorie meine ich all die Spielereien und Einstellungsmöglichkeiten, die euch ein Vollautomat liefert. Vielleicht, weil die Marke doch immer noch für Kaffee aus der Filtermaschine steht. Es gibt aber keine automatische „Tassen-Höhen-Anpassung“. Für mich ist die Qualität des gezogenen Espressos bei einem Kaffeevollautomaten das wichtigste Kriterium. Klarer Vorteil ist natürlich, dass sie aus Metall ist. Wie leicht können Getränke ausgewählt werden? Allerdings wäre es wichtig, dass ich auch selbst gemachte Nussmilch nutzen kann. Leise, klein, schnell, toller Milchschaum, zwei Bohnenbehälter – was will man mehr? Und da geht bisher nichts über den DeLonghi ECAM 22.110.B. Mit der Möglichkeit von Mischgetränken wahrscheinlich höher! Im Moment hänge ich bei der Melitta Caffeo Solo, die kommt in euren Tests ja auch ganz gut weg, ist halt von der Ausstattung ein überschaubares Gerät. Liebe Grüße Team Coffeeness, Hola. Die Saeco Xelsis-Reihe besitzt zum Beispiel die sogenannte HygieSteam-Technologie. Eine gute Mühle mit einer normalen Kaffeemaschine ? Von 90,4 Dezibel im Betrieb auf 71 Dezibel beim neuen Gerät. Ihr müsst zwar Abstriche bei der Funktionalität und der Leistungsfreude hinnehmen, doch für die lächerlichen Preise unter 300 Euro kann man einfach nicht mehr verlangen. Der ECAM 22.110.B macht sehr guten Kaffee/Espresso und ihr habt dann auch noch die Möglichkeit mit der Schaumlanze Milch aufzuschäumen. Zum ersten Mal hat mir ein Philips Gerät so richtig Spaß gemacht! Ist das Normal. Das Thema Digitalisierung und Smart Kitchen wird auch bei Kaffeevollautomaten immer größer. Der Grund: Ein VOLLautomat soll gefälligst alles alleine machen, auch die Milch. Nun zu meiner Frage: Ich habe mir vor vielen Jahren eine günstige Delonghi Espressomaschine (Siebträger) gekauft und damit bisher sehr guten Espresso gemacht. 3. Viel Plastik, wenig Güte. Espresso sehr zufrieden. Bei der Milch ist die Einstellbarkeit häufiger. The online edition of leading English-language tyre business publication, Tyres & Accessories. Was mich sehr irritiert ist, das der KVA beim Reinigen der Brüheinheit, welche ich ja entnehmen kann, voller Kaffeepulver ist und in der Maschine auch überall Kaffee verstreut liegt. Ich persönlich sehe dieses Features als nicht ganz so unverzichtbar an, denn Hauptsache ist, dass der Vollautomat jedes Getränk mit Hingabe zaubert. Ich finde Ihr Jura z-modell Test sehr interessant. Nun bin ich mittlerweile doch ein Genusskaffeetrinker geworden. Bin gespannt zu hören was du zu dem Gerät sagt! Aber auch andere Kaffeevollautomaten können hier was. Vielen Dank und viele Grüße Dirk. Er sollte nicht mehr als 1500 Watt haben, da fürs Wohnmobil. Ich schwanke nun zwischen Siemens EQ9s500 und der Miele CM6350. Oder zumindest in der Lage ist, zwsichen ganz festem Schaum (Cappu) und fast flüssigen feinem Schau (Flat white) zu unterscheiden. Ich schwanke echt zwischen den beiden Geräten. Ein Espressokocher macht keinen Espresso, er kocht eine Variante von schwarzem Kaffee! Mein Tipp: Rechnet nie einfach den Kaufpreis gegen den Reparaturbetrag gegen, sondern bezieht die bisherige Nutzungsdauer, die Nutzungsintensität und euer Reinigungsverhalten mit ein. Geht es wirklich um Qualität, ist zum Beispiel eine gute Espressomaschine für euch vermutlich die befriedigendere Wahl. ECAM 23.466, 23.450v2, 24.467, 25.467, 25.462. Ich will an dieser Stelle nicht lang und breit erklären, was eine Espressomaschine ist. Ersteinstellung ein echter Krampf (am Gerät). Und im Worst-Case-Szenario könnt ihr das auch nicht ändern. Hochwertiger kleiner Kaffeevollautomat mit Spitzenleistung! Liebe Grüße Team Coffeeness, Hallo Arne, das ist wirklich eine sehr informative Seite!!! Danke und Gruß Sascha, danke für deinen Kommentar. Allerdings gibt es wirklich nur wenige Maschinen, die das mit dem automatischen Schäumen nicht so perfekt hinbekommen. Freunde von mir sind absolute DeLonghi Fans und der herausnehmbaren Brühgruppe. Wenn ihr eine brauchbare Zwischenlösung sucht, sind Kaffeemaschinen mit Mahlwerk eine gute Wahl. Der interne Milchbehälter wirkt ein wenig empfindlich. Siebträger machen leider keinen normalen Kaffee. Was am Ende wirklich aus dem Auslass kommt, steht aber meist auf einem anderen Blatt. Der Miele CM 6310 ist kompakter aber ebenfalls sehr gut verbreitet. Kann man machen. Welche das genau können wissen wir leider auch nicht. Trotz höchster Wärmeeinstellung, war der Espresso nur ab und zu heiß. Ganz wichtig: Nicht ausbaufähige Brühgruppen sind nur dann (in Teilen) akzeptabel, wenn die Maschine drumherum hochwertig ist. Also wenn du dein Budget schon bis 2500€ ansetzt, dann können wir dir ganz klar den Jura Z8 empfehlen: https://www.coffeeness.de/jura-z8-test/. Wie viele Tassen bekommt man denn wohl aus so einem Beutel? Nach ein wenig googeln und vergleichen bin ich bei Saeco hängen geblieben. Latte doppelt zählt!? Hersteller empfehlen sehr unterschiedliche Rhythmen für die Reinigung. Hallo, Deine Kritik an den Jura-Maschinen kann ich so nicht nachvollziehen. Dafür ist der Vollautomat viel schmaler. Absolut volle Punktzahl gab es von mir allerdings nur für das „günstigste“ Gerät im Test. Leider ( oder zum Glück ) ist das Angebot ja riesengroß, sodass man sich kaum entscheiden kann. Ich persönlich würde aber in dieser Preisklasse auf eine Delonghi zurückgreifen. Milch kann er auch aufschäumen, was ich allerdings noch nie tat, denn ich will einfach Kaffee trinken! Selbst mit einem sehr feinmaschigen Nussmilchnetz bleiben ja doch immer feste Bestandteile in der Milch hängen. Man will so eine Maschine ja doch mal angefasst haben, bevor man sie kauft. Nichtsdestoweniger ist der DeLonghi Primadonna Soul der Vollautomat in dieser Liga, den ich mir in meine eigene Küche stellen würde. natürlich gefällt mir auch das Design. Weißt Du das zufällig? 22.110.B mit 209,25 Euro. Liebe Grüße, Caterina. Ich teste ausschließlich mit guten, frischen Espressobohnen kleiner Röstereien. , ich suche gerade eine neue Kaffeemaschine für unser Büro. Hier kommt wieder der Battle zwischen Jura und Siemens ins Spiel. Welchen KVA würdes du mir bitte empfehlen. Aber ein toller Vollautomat sollte hier hoffentlich in die Nähe kommen. Eine Möglichkeit wäre der Melitta Caffeo CI der kostet aber gerade 599€. Meine 11 Jahre alte Gaggia Titanium hat jetzt leider das Zeitliche gesegnet. Kig forbi, og lad dig inspirere. Das hat gleich noch mehr Vorteile: Die Reinigung des Bohnenbehälters ist, sobald dieser entleert ist, einfach. Die Bewertungen dieser Kaffeemaschinen sind recht durchwachsen, weshalb ich bisher noch keinen näheren Blick auf diese Geräte geworfen habe. Ein Wasserfilter macht das Entkalken nicht überflüssig, sondern nur weniger oft nötig. Ist kalte Milch empfohlen oder eher H-Milch mit Raumtemperatur? Dennoch gibt es einen klaren Gegenspieler und der heißt Melitta. Es gibt erstaunlich teure Geräte, bei denen die Verarbeitungsqualität unter aller Kanone ist. Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Bezeichnungen? Kein Espresso oder Milchschnickschnack……noEinfach nur normaler Kaffee, frisch aus Bohnen. Ich finde sie geschmacklich zwar gut, aber würde doch gerne umsteigen auf einen Kaffeevollautomaten (weg vom vielen Kapselmüll und hin zu mehr Möglichkeiten und Frische). Allerdings denke ich, dass bei einer sachgerechten und regelmäßigen Reinigung erst gar kein Schimmel entsteht. Testsieger bei Stiftung Warentest und auch im Coffeeness-Test ein sehr solides Ergebnis! wie kann man die Getränke Parameter (Getränkemenge) wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Auf integriertes Milchsystem etc. Kannst Du mir verraten, wo Du diese Gläser gekauft hast? Dafür erhaltet ihr aber nicht nur die App, sondern auch einen rundum hochwertigen Vollautomaten – der sogar noch ausnehmend kompakt ist. Ich in Berlin würde also „Sehr Hart“ eingeben, auch wenn ich einen Filter habe. Siemens Kaffeevollautomaten sind Dauergast bei Coffeeness. Für mich entscheidend ist die Geschmacksqualität am Schluss in der Tasse von Ristretto, Espresso oder von einem normalen Kaffee oder Cappuccino. Ich selbst bin- bis jetzt – ein Jura Maschinen Freund, denn ich habe in ca. ( Wikipedia: Espressokanne). In Hueman Pro, you can set specific relations on a per-post basis, and display a mobile touch friendly carousel of posts. Ich hatte die DeLonghi Primadonna Elite ECAM 656.55.MS noch nicht im Test. Denn viele Kaffeevollautomaten haben schon das Zeitliche gesegnet, weil der Nutzer die Brüheinheit in der falschen Position entnehmen wollte. Viele Grüße Jörg, vielen Dank für deinen Kommentar. Die Ostwestfalen von Miele gehören zum deutschen Markenverständnis genauso dazu wie Melitta. Aber eine Unklarheit habe ich noch: Neben Latte und Cappu trinken wir gern auch einfachen Kaffee. Viele Grüße. Auch der Innenraum das Vollautomaten lässt sich sehr einfach und komplett auswischen. Neuere Alternative: DeLonghi ESAM 2900. Ich wurde schon öfter gefragt. Rolls Royce unter den Vollautomaten: Siemens EQ 9 Connect . Sie ist im Grunde nichts weiter als eine optische Bestätigung dafür, ob ihr den Espresso richtig zubereitet habt. Dein Blog ist in so vielem so unglaublich hilfreich, und ich tummel mich hier und im Internet wirklich schon unzählige Stunden, Tage und Wochen um den für mich geeigneten Kaffeevollautomaten zu finden, und hoffe du kannst mir vielleicht etwas helfen?? Gute Wegweiser findet ihr zum Beispiel im Saeco Xelsis Test. Ich hatte Miele CM 7500 oder Siemens EQ 9 Connect im Auge. Wir haben es uns aber nicht nur sagen lassen, sondern haben es natürlich getestet. Gruß Jürgen. Bei amazon ist diese nicht mehr lieferbar. Ich suche einen kaffeevollautomaten der heißen Kaffee und heißen super milchschaum macht Ich bin ein milchschaum trinker Leider kann man in den Geschäften den milchschaum nicht testen Es wäre auch wichtig das man den milchschlauch in die milchtüte hängen kann Vielen Dank für deinen Rat, Hallo Arne, einen recht schönen guten Abend.Wir haben seit 4 Jahren einen kaffevollautomaten Cafe Bonitas von der Fa. Auch zur Betriebsanleitung und den Hilfe-Optionen dringt ihr schnell vor. Aber gerade bei dem sehr lauten Milchschaumsystem hat sich leider nichts geändert. um 1100 EUR kostet? Interessanterweise entstehen die Klümpchen meist bei Fertigmischungen mit Zucker und anderen Zusätzen. Ich hatte daher überlegt, den Wassertank mittels Gebissreiniger zu reinigen und die Lauge nach dem Abkühlen dann zum Spülen der Maschine zu nutzen. Kommt das für dich auch in Frage? Wir trinken in unserem Büro vorwiegen d Espresso und schwarzer Kaffee (ohne Milch etc.). Die Miele CM5500 stand 2017 frisch auf der IFA und hat die meisten von euch sofort wegen ihres gelungenen Designs angesprochen. Kompakte Kaffeevollautomaten wie geschaffen. Da wir nur zu zweit sind(maximal zusammen 4 Tassen trinken) und hauptsächlich Espresso und normalen schwarzen Kaffee mit etwas Hafermilch(Allergie) trinken, benötigen wir von Euch eine kleine Entscheidungshilfe. https://www.juraprofi.de/anleitungen/Siemens-EQ-und-Bosch-Vero-Wasserfilter-nachfuellen.pdf, vielen Dank für deinen Kommentar. Stiftung Warentest – trainierte Kaffeeprüfer sind keine Kaffeegourmets. Daran lässt sich kaum etwas ändern. Das gilt selbst für Dinge wie die Brühgruppe. (Die 700 er Serie ist blos technischer?) Mein Budget sind max. Liebe Grüße Team Coffeeness, Hallo lieber Arne, nach den Informationen die ich über deine getesteten Kaffeevollautomaten erfahren habe, habe ich mich im Januar 2020 für einen KVA der Marke Siemens nähere Bezeichnung EQ 6 plus s 700 gekauft. Super, danke für soooo viele tolle Berichte, Tests und Meinungen. Die Ursache war dazu schnell gefunden, wenn man die Große Auffangschale entfernt zur täglichen Reinigung oder zum entleeren vom Kaffeebehälter, dann zieht man diese Große Auffangschale aus der Maschine. Und weil es so viele Kaffeevollautomaten kaputt gemacht hat, noch einmal in aller Deutlichkeit: Das regelmäßige Einfetten der Brühgruppe ist wichtig, damit die Press- und Brühmechanik wortwörtlich wie geschmiert läuft. Je härter euer Wasser ist, desto mehr Kalk löst sich bei jedem Heizvorgang. Beachtet außerdem, dass manche Automaten mit Cappuccinatore beim Wechsel der Milchsorten manchmal nachjustiert werden müssen. Am liebsten hätte ich einen, der einen Flat White super hinbekommt. Es klang schon mehrfach an, aber dennoch muss ich die drei Testsieger in der Einstiegs-, Mittel- und Oberklasse noch einmal extra erwähnen. Estoy pensando en la delhongi que tú recomiendas y la Philips 2200!. LG Tom, vielen Dank für deinen Kommentar! Meine aktuelle Kaffeemaschine ist eine Jura Impressa Z5. Die Incanto ist eine Minuto mit Edelstahlfront, ansonsten technisch identisch. Gibt es Vollautomaten, in denen das heisse Wasser und der Kaffee ausschliesslich mit Edelstahl in Berührung kommen? Die Nivona Kaffeeautomaten sind auf jeden Fall gut. Vor dem Kauf war ich sehr unentschlüssig zwischen einer Jura Z8 Alluminium oder einer Siemens EQ9 TI909701HC oder einer Miele CM 7500. El diseño de la Philips es más moderno. Philips hat das Unternehmen Saeco 2009 gekauft und beide Marken gehören deswegen zusammen. Die dort verwendeten Espressos neigen im Vollautomaten zur Unterextraktion und können schnell sauer werden. Ich bin momentan auch auf der Suche nach einem guten Kaffeeautomaten für unser Büro und bei dem großen Angebot etwas ratlos. Was uns immer wieder verwundert: Preis und Qualität haben eigentlich nichts miteinander zu tun. Deswegen steht der Bestellung eines neuen Vollautomaten zu Weihnachten nichts im Weg. Vollkommen andere Kiste. Anders sieht die Sache aus, wenn ihr nicht nur zwei Kammern, sondern zwei vollkommen getrennte Behälter habt. Liebe Grüße Team Coffeeness, wie viele hier, stehe ich auch gerade vor der Entscheidung welchen KVA ich mir zulegen soll. Das ist ein Klopper mit ganzen 16,8 Kg. Wer seinen Kaffeevollautomaten täglich nutzt, sollte ihn mindestens wöchentlich gründlich reinigen. Das Bedienkonzept ergibt Sinn. Das ist fast unvermeidlich. Gerade die Wassermenge ist bei vielen Vollautomaten für mich häufig ein Ärgernis. Wie funktioniert die Filtration des Wassers? Die haben in etwa die gleiche Möglichkeit wie Z Maschinen, sind aber billiger. Danke Dir, Sebastian. Das ist gesammeltes Wissen pur. Das fällt mir spontan nichts ein. Die Vorteile sehr günstiger Vollautomaten von DeLonghi sind schnell erklärt: Doch irgendwo muss der Hersteller ja Abstriche machen, um seine Gewinnmarge zu erzielen. Und der Kaffeevollautomat muss auch noch relativ schnell sein, denn schließlich wollen alle in der Mittagspause an ihren Cappuccino. Die Brühgruppe sollte entnehmbar sein. Die kleinen Details machen ihn besonders. Die manuelle Kammerwahl ist nämlich trotz automatischer Selektion möglich. Ist es eine generelle Abneigung oder hat dies andere Gründe ? Meine Frage an dich wäre, ob du mit der Pico Baristo bereits Erfahrungen gemacht hast und ob der Mehrpreis wirklich gerechtfertigt ist. Der EQ. Um genau zu sein den neuen Krups Evidence. Der Siemens EQ 3 Test macht schon in dieser Preisklasse deutlich, dass die EQ-Reihe selbst dann überzeugt, wenn das Gerät extrem reduziert und nur mit den notwendigsten Funktionen ausgestattet ist. Diese sind hochpreisig und fangen ab ca. Auch für den Wechsel eurer Kaffeebohnen ist das eine ganz gute Zwischenlösung. Die Reinigungstabletten sind eine mechanische Lösung, die aber auch wiederum nicht die Handarbeit ersetzt. Wie das aussehen kann, seht ihr im Miele CM 5500 Test. Es gibt aber auch ein paar Nachteile: Der Espresso kann nicht auf unter 40 Milliliter eingestellt werden. Mit den Getränken waren wir sehr zufrieden. Zb würde mich ein Test von der E8 , die häufig als Testsieger vom Platz geht interessieren. Mittlerweile weiß ich, dass es noch gleichwertige Siemensmodelle gibt mit kleinen Unterschieden, die aber eher sogar noch besser sind und das bei gleichen Preisen. Kaffeetrinker sind nämlich eine sehr lukrative Ziel- und Werbegruppe. Weiter so. Über Nacht trocknen lassen. Bei Kundenbewertungen hält es sich die Waage zwischen nur Probleme oder Top . Hallo Arne , Wirst Du die Siemens EQ 3 in Kürze noch genauer testen? Das Problem im Büro: kaum jemand fühlt sich verantwortlich dafür, das Gerät auch sauber zu machen. Schaut zum Beispiel mal in den Saeco Xelsis Test, um zu sehen, was ich meine. Wesentliche Neuerungen in diesem Preissegment gab es indes in den vergangenen Jahren kaum. Speziell die Nivona CafeRomatica 768 wurde mir als überdurchschnittlich gut bewertetes System angeboten? 3-4 Tassen am Tag). noch eine Alternative für mich? Was sonst Kunstsoff ist, ist hier Edelstahl. Alle Geräte aus der Xelsis-Reihe findet ihr hier auf Amazon. Des weiteren habe ich vor das erworbene Produkt einmal jährlich professionell vom Hersteller warten, reinigen bzw. Doch tatsächlich haben wir es hier schon mit einem breiteren Angeboten an Herstellern und Marken zu tun. Den Cappuccino Italiano gibt es bei unserer Maschine nicht, dafür eine Melange. Leider sind wir uns unschlüssig welche Maschine wir uns zulegen sollen. Teuer sind Jura Geräte auf jeden Fall. Wahnsinn. Ich würde diese beiden Bauteile täglich säubern, auch wenn die Maschine noch nicht meckert. Schließlich müsst ihr auch bei einer App-Maschine immer noch zum Gerät latschen und die Tasse drunter stellen. In unserer Küche ist leider wenig Platz. Features: - mods for various games - overview of all recent game modifications - division into categories, by rating or comments - modsearch - modication details wit images and videos - leaflet for mods with connection to your modhoster account - write and read comments - charts - my modifications Mit der Pumpe und damit ultimativ dem Brühdruck bei Kaffeevollautomaten verhält es sich wie mit der Pixelzahl bei Digitalkameras: Die Hersteller texten euch mit enormen Zahlen zu, die in der Realität eigentlich gar keine Bedeutung haben. Liebe Grüße Team Coffeeness, Danke für die vielen Bericht, das ist wirklich sehr hilfreich. Unter 1500 Watt, relativ kompakt, kann guten Espresso, Milchschaum und Heißwasser und das Mahlwerk ist nicht sehr laut. Er liefert ca. Gewonnen haben hier die Jura E8 und die Jura J6 (beide mit 1,9). Ansonsten bleibe ich dabei: die Stiftung Warentest hat leider überhaupt keine Ahnung von Kaffee! Ich empfehle jedenmal Sage Bambino Kaffeemaschine. Freue mich auf deine Antwort, beste Grüße, Henry. Jetzt ist uns noch etwas weiteres aufgefallen. Andere versuchen uns bekannte Geräte unter neuem Namen unterzujubeln. Im Moment trinke ich so um die 5-10 Tassen pro Tag. Das werde ich aber machen. Die Crema sollte das Gerät aber auch gut hinkriegen. Generell haben mir die KVA von Jura bisher noch nicht so gut gefallen. Da kommen wir in einem Jahr locker auf 5000 Bezüge. Du machst mir die Entscheidung zwar nicht leichter, aber du vermittelst eine für mich entscheidende Professionalität und ich bin mir sicher, wenn ich mich noch ein wenig mit deinen Testberichten beschäftige, finde ich die passende Maschine für mich. Hallo Patrick, danke für deinen Kommentar. Nehmen wir an, ihr fahrt in den Urlaub und wollt in der Zwischenzeit die Kaffeebohnen sachgemäß lagern. Denn hier haben sich die Produktentwickler jeweils sehr viele Gedanken um die Zielgruppe gemacht und versuchen, besondere Nischen-Wünsche zu erfüllen. Alsp die langsam aufgießen, ohne Druck, wie eine Filtermaschine (ich gieße noch mit Melitta filtern und Kanne auf :D), aber optimalserweise ohne Filter den man jedes mal wechseln muss aus Pappier? Schon deswegen traue ich der sensorischen Beurteilung nicht über den Weg. Alles ist abnehmbar, so ist es leicht zu reinigen. Endlich werden Kaffeevollautomaten meiner Meinung nach auch für „Doofis“(wie ich einer bin) toll erklärt. Leider müssen wir gestehen, dass wir hierzu keine Information haben. Hello Team Coffeeness, vielen Dank für eure schnelle Antwort. Manchmal sind die Lieferung von DHL und anderen Logistikunternehmen komplett durchgefroren, deswegen ist es auch naheliegend, dass es Schäden in der Maschine geben könnte. Soll ja schädlich sein. Die Standardeinstellung arbeitete nicht gut für mich. Ich hatte die Mahlgradeinstellung auf eine feinere Mahlung zu setzen. Die bisherigen Vollautomaten im Test waren jeweils eine gelungene Klasse für sich. Siemens teilte mir dazu mit, dass es sich wahrscheinlich um ein Montagsgerät handele. Und wenn der Besuch mal einen Mocca möchte, ist das auch möglich. Dazu muss ich sagen dass die Brühgruppe beim Saeco echt nach drei Kaffee schon extrem dreckig aussah und der Reinigungsaufwand bei den Brühgruppen der Delonghi Maschinen nach eindeutig weniger aussah (und der Verkäufer bei Media Markt meinte das auch so, da der Kaffeesatz bei Delonghi anders in den Trester fällt, und somit wöchentlich nur der Stempel gereinigt werden muss) Stimmt das?? Und im Betrieb ist das Milchsystem sehr viel leiser geworden. Nun schwanke ich zwischen dem Delonghi 350.55 und dem Saeco Incanto. Kannst du mir Infos dazu geben? … Hallo Petra, danke für deinen Kommentar. Tatsache ist: Unter 200 Euro werdet ihr keinen Vollautomaten finden, der den Namen auch nur ansatzweise verdient. Viele Grüße Arne. Das ist sehr schade zu hören und trifft überhaupt nicht auf unsere Erfahrungen mit dem CI zu. Im Dezember 2014 kaufte ich dann selbst eine neue Jura. Darum will ich kurz mal etwas technisch werden und euch Herz und Motor der Kaffeevollautomaten näher vorstellen. Ein bisschen günstiger wird es mit dem Philips HD 8834, der aber auch nicht ganz so tolle Ergebnisse liefert. Außerdem: Wie funktionieren die Reinigungsprogramme und wie einfach lässt sich die Maschine insgesamt putzen und desinfizieren? Und die sind einfach wesentlich bekannter – und natürlich auch bei Coffeeness vertreten. Und natürlich für alle Milchschaum-Fans. Bei Media Markt ist eine ECAM für 605 Euro drin ,die meinen Wünschen Zusagen . Und ich finde, dass der Saeco Xelsis das momentan am modernsten und sinnvollsten löst – ohne App, dafür mit einem Haufen leicht einstellbarer Touchscreen-Menüs. Und wenn Sie dann noch vom Hersteller gesagt bekommen, man soll sich Keine Sorgen machen und den Ölfleck einmal pro Woche entfernen, dann akzeptieren Sie das auch nicht. Neben eher praktischen Befunden geht es in meinen Vollautomaten Tests natürlich auch um knallharte technische Fakten: In praktisch allen Tests setze ich die Verpackung und Lieferung als erfüllt voraus. Nur mal so. Ein Einzel-Shot eines doppelten Espresso mit Milchschaum. Da sind die Unterschiede nicht mehr allzu groß. Das mag in Verkaufszahlen zwar nicht immer funktionieren, doch verdienen die Modelle eine spezielle Betrachtung. Außerdem, und das sage ich mit Nachdruck, ist eine Siebträgermaschine ein Ausdruck für Kaffee als Genuss und Ritual. Ich brauche unbedingt deine Empfehlung. Liebe Grüße Team Coffeeness, Hallo Arne, Du wolltest schon lange den Jura Z6 testen. Zuckerfreie Alternativen klumpen selten bis nie. 40 Leute, die täglich 1-3 Tassen trinken. Denn die hat zumindest in diesem Punkt fast immer recht. Grundsätzlich würde ich immer sagen, dass etwas dunklere Röstungen mit ordentlich Profil die bessere Wahl im Vollautomaten sind. Ich habe schon an anderer Stelle mehrfach betont, dass die Kaffeemühle der erste und vielleicht wichtigste Schritt auf dem Weg zu perfektem Kaffee ist. für eine leichtere Auswahl des richtigen Kaffeevollautomaten habe ich einen Finder gebaut.