First Responder in Kirn ist kreisweit einmalig - Frank Weger & Ulrike Böhm

Kategorie: Kirn, Kreis KH, Blaulicht, Lokale News an Nahe und Glan

 

Kirn. Der DRK-Ortsverein Kirn Stadt und Land hat sich von einer Tätigkeit Sanitätsdienst `light` hin zu einer qualifizierten Bereitschaft mit 19 Einsatzkräften und kreisweit der ersten First Responder Einheit prächtig entwickelt. Vom Rettungsdienst kommt ein positives Feedback, voller Lob klingt das Echo im DRK-Landesverband über First Responder: Im Ernstfall zählt jede Sekunde: Innerhalb von 105 Sekunden ist First Responder unterwegs. Ob beim Betriebs- oder Verkehrsunfall, Herzinfarkt, Schlaganfall, oder bei Lkw-Frontalcrashs im Kellenbachtal - vertraglich geregelt stehen in Kirn und der VG Kirn-Land sieben First Responder Einsatzkräfte mit Notfallkoffern und drei Fahrzeugen in Kirn und Hennweiler für eine Erstversorgung des Patienten bis zum Eintreffen eines Rettungswagens oder eines Notarztes bereit. First Responder Kirn ist als Bindeglied ganz nah am lebensrettenden Dienst und wird bei Notfällen zur Erstversorgung alarmiert, wenn Notarzt und Rettungswagen durch einen anderen Einsatz gebunden sind, um diesen „therapiefreien Intervall“, jene Zeit bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes, abzudecken. First Responder bedeutet Ersthelfer: „Wir übernehmen keinen Fahr- oder Rettungsdienst“, erklärt der Kirner Bereitschaftsleiter Frank Weger. Dies sei „eine sehr gute und sinnvolle Sache im Interesse der Betriebe und der Menschen, die hier wohnen“, lobte DRK-Vorsitzender Peter Wilhelm Dröscher. Die Notwendigkeit bei 17 Einsätzen in nur vier Monaten ist gegeben, untermauert der Vorstand. Nun müsse die Finanzierung noch dauerhaft gesichert werden, dürften die Kosten nicht allein auf den Schultern der Mitglieder abgeladen werden.

>>>SANITÄTSDIENST IM DAUEREINSATZ: Über die Kirner Kerb wird der Sanitätsdienst von den Monzinger Kollegen um Torsten Hammer unterstützt. Von Freitag bis Montag sind jeweils sechs Personen in sieben Schichten im Dauereinsatz.


Frank Weger & Ulrike Böhm